Hab ich richtig die Rolle Usa und UdSSR in Koreakrieg geschrieben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das lernt man so in der Schule vielleicht... Die Realitität sieht anderst aus. Wer glaubt die UdSSR oder Nordkorea und China kommunistisch nennen zu können, liegt zunächst mal völlig daneben. Wenn überhaupt sozialistisch aber es gibt auch darunter so viele Ausrichtungen wie der Totalitarismus/Stalinismus in Russland und den Maoismus in China. Dass die kommunistische Idee viel demokratischer ist als das was du wahrscheinlich unter Demokratie verstehst, wird oft nicht erwähnt. Deshalb Finde ich auch die Bezeichnung "Kommunismus" in diesem Sinn falsch. Stalinismus/Realsozialismus trifft es eher. Und Kapitalismus bzw. Marktwirtschaft ist auch viel richtiger als Demokratie was NATO/USA angeht. Wenn du dir wirklich die Grundideen des Kommunismus durchließt wirst du schnell feststellen dass die meisten Länder damit nichts zu tun haben, die sich bis jetzt als sozialistisch nannten oder die uns als kommunistisch in den Schulen so beigebracht werden. Eben dass die UdSSR so interventionistisch und Machtgierig war, widerlegt schon, dass sie kommunistisch waren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht ganz richtig, Syngman Rhee, der Staatspräsident von Südkorea, war kein Demokrat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dorota1104
04.02.2017, 14:18

also wie soll ich dann schreiben?

0

Was möchtest Du wissen?