hab ich mit schlechtem fachabitur chansen an einer fachhochschule in berlin zu studieren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit einem Durchschnitt von 3.45 wirst du in diesem Bereich keinen Studienplatz über das normale Auswahlverfahren über die Note erhalten, nirgendwo und erst recht nicht in Berlin, da es in dem Bereich deutlich mehr Bewerber als Studienplätze gibt.

Die einzige Möglichkeit mit solch einem Abschluss einen Studienplatz in dem Bereich zu bekommen, wäre mehrere Wartesemester zu sammeln, dann müsste man aber mindestens 3 Jahre warten (Deutschlandweit), in Berlin und anderen beliebten Städten, wird es wohl eher so in Richtung 5 - 6 Jahre gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google ist ja eine Fache. Das verrät einem in 0,nix, wie der NC auf ein Fach aussieht.

http://www.nc-werte.info/studiengang/soziale-arbeit/

Kurz: Mit 3,45 bringt dich dein Fachabi nicht so schnell an die FH Berlin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wiki01
03.09.2013, 09:21

Und auch sonst nirgends.

0

Das ist mir ziemlich wurscht, nach was du gefragt hast, mein Lieber. Wenn jemand einen solchen grottenschlechten Text hier hin schreibt, und nach einem Studium fragt, kriege ich regelmäßig einen Brechreiz. Und da ist mein Kommentar sicher nicht am Thema vorbei. Wenn das deine Reaktion auf Kritik ist, dann gehst du besser zur Müllabfuhr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast allein in deinem Text 14 Rechtschreibfehler, von der fehlenden Groß- und Kleinschreibung mal abgesehen, und du willst ein Fachabitur haben? Und dann studieren? Nie und nimmer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von India45
02.09.2013, 23:46

ich hab nicht nach den rechtschreibfehlern oder nach der gross und kleinschreibung gefragt ! ich würde mal sagen thema verfehlt

0

Was möchtest Du wissen?