Hab ich mein Gedächtnis oder Verstand verloren, vergesse seit einem Jahr sehr viel und kann mir viele Sachen nicht mehr merken, Gehirnschaden?

7 Antworten

Es kann gut vorkommen das Traumata solche Folgen nach sich ziehen. Es scheint recht erschütternd gewesen zu sein, begebe dich besser in erstmal in ärztliche Behandlung.

Deinem Gehirn selbst ist wahrscheinlich nichts passiert (sofern keine Gewalteinwirkung stattfand). Es entstand wahrscheinlich eine Art 'Blockade' durch den besagten Schock. Traumata ziehen häufig solche Blockaden nach sich.

Durch psychologische Behandlung können diese jedoch oft wieder gelöst werden. Also keine Sorge.

Ich würde zuerst zu deinem Hausarzt und dieser kann dich dann an einen psychologischen Dienst o.Ä. verweisen.

2

Ich bin über dieses Trauma schon weggekommen und denke nicht mehr daran. Gibt es eine Möglichkeit wie ich diese Blockade lösen kann ohne einen Arzt? Kann es sein das diese "Blockade" für immer bleibt?

0
17
@IchFrage111

Du denkst vielleicht nicht mehr daran, aber dies kann auch oft ein Schutzreflex unseres Körpers sein-Verdrängung.

Diese Blockade wurde jedenfalls, deiner Beschreibung nach, höchstwahrscheinlich von diesem Schock ausgelöst. Und auch wenn du nichtmehr oft an das Thema denkst oder es dich nichtmehr so belastet, würde ich dir dennoch die Therapie empfehlen.

Denn so eine Blockade ist deutlich komplexer als es jetzt tönt. Die kann man nicht verdrängen und du wirst dich mit dem Erlebten auseinandersetzen müssen. Dann kann die Blockade nachlassen. Und um dich damit auseinanderzusetzen würde ich dir einen Psychologen, der dich anleitet, doch sehr ans Herz legen.

0

ich hatte die gleichen sympthome vor ein paar jahren. bei mir wurde es so extrem, dass ich nicht einmal mehr bekannte personen erkennen konnte, während die mit mir sprachen. termine aufzuschreiben nützte nichts, weil ich vergessen hatte wo ich sie aufschrieb oder meine agenda nicht mehr finden konnte, weil ich sie irgendwo ablegte. kurz, es klappte so gut wie gar nichts mehr mit meinem kopf. einmal stieg ich ins auto und wusste nicht mal mehr wie ich es anlassen konnte....

natürlich war ich in ärztlicher behandlung, mein kopf wurde gescannt, aber gefunden wurde nichts. ich war damals in einer sehr schwierigen lebenssituation und mein arzt sagte, diese würde depressionen bei mi auslösen und die kopfreaktion gehöre wohl dazu.

in meinem fall blieb ich während jahren in dieser traumatischen situation, es handelte sich also nicht bloss um ein traumatisches kurzerlebnis. gleichwohl kann ich mir in deinem fall vorstellen, nachdem ich selber erlebt habe wie psychosomatisch man reagieren kann, dass dich dein erlebnis nachhaltig im geist beieinflusst.

wenn du ausschleissen kannst, dass kein drogenkonsum, kein tumor vorliegen, dann musst du nach belastungen suchen, die dich derart besetzen. ich würde dir dann eine psychotherapie empfehlen, alleine wirst du dir vermutlich nicht helfen können.

1. Geh erstmal zum Hausarzt. Frag nach wo du dich untersuchen lassen kannst. (Ich vermute er leitet dich zu Neurologen weiter)

2. Warte aufs Resultat.

3. Falls der Neurologe keine Schaden/Tumor/Krankheit findet, versuch mal einen Termin mit einem Psychologe/Psychiater zu vereinbaren.

Entweder liegt es an deinem Hirn, oder liegt es an deinem Geist.

Mega vergesslich trotz 15 Jahren, wann zum Arzt..?

Hi, ich bin wirklich vergesslich. das bilde ich mir nicht nur ein. Bei all meinen Freunden bin ich berühmt dafür das ich super vergesslich bin. Ich muss manchmal Sachen 3-5 mal nachfragen, erst wenn ich mich richtig und zwar nur auf die eine Sache konzentriere vergesse ich sie nicht. Das würde mir so keine Probleme bereiten aber das ist nicht sehr nützlich in der Schule. Ich erzähl meiner mutter oft genug das ich voll vergesslich bin und ich irgendwas dagegen tun will, nur sie sagt ständig (Jaja das hatte ich früher auch...Aber mit so welchen Geschichten kommt sie immer.) Ich kann texte lesen und wenn ich fertig mit den Lesen bin habe ich den Inhalt schon wieder vergessen. Das habe ich dann irgendwie beobachtet (mit den texten) . Ich kann mich nur bei völliger ruhe auf einen Text konzentrieren..andernfalls vergesse ich ihn oder kapiere den text nicht mal... Und in der klasse ist es haupt teils laut. Und dadurch leiden meine Noten. Kann mir bitte jemand helfen??? Vielleicht mache ich mir nur sorgen aber ich will wirklich was dagegen tun weil es so nicht weiter geht! Kann ich deswegen zum normalen Arzt? Also kann man dort einfach hingehen und sagen "Hi, ich bin mega vergesslich kann man da irgendwas machen?" Ich weiß das beste ist natürlich Gesunde Ernährung und Sport. Ich arbeite daran aber das kann jawohl kaum an Sport und Ernährung liegen...Eine Freundin isst genauso wie ich und ist überhaupt nicht vergesslich... Mich stört das wirklich sehr und ich mache mir irgendwie sorgen..ich habe angst das ich später einen Beruf lerne und einfach alles vergesse! Ich kann mir mit der Vergesslichkeit kein Leben vorstellen.. Ich kann mich auch nicht daran erinnern ob ich schon immer so vergesslich war... Ich kann mich eigentlich an gar nichts von früher erinnern..nur ein paar Scenen, die aber nicht weiter wichtig sind.. Sorry für den langen text nur ich bin wirklich am verzweifeln... Hat jemand das gleiche Problem oder was kann ich machen..?

...zur Frage

Wieso vergesse ich so schnell wo ich Sachen hingelegt habe?

Es passiert mir manchmal, dass ich einfach vergesse wo ich Sachen hingelegt habe, obwohl noch nicht einmal 2 Minuten vergangen sind.

z.B letztens beim Umziehen, habe ich mein Handy in den Wäschekorb gelegt und mit Wäsche verdeckt, (keine Ahnung wieso, war wohl in Gedanken) damit ich mich in Ruhe umziehen kann.

Dann als ich mein Handy wieder haben wollte, spielte sich ein Bild ab, wo ich das Handy hingelegt habe, aber war ziemlich verschwommen. Ich wusste, dass ich das Handy irgendwo hingelegt habe und verdeckt habe. Dann habe ich erst zwischen dem Sofa nachgeschaut und auch im Wäschekorb (aber oberflächlich). Ich fand es einfach nicht. Habe dann 30 Minuten gesucht, bis mir einfiel, dass ich das Handy zwischen den Wäschen hatte..

Dasist mir schon paar mal passiert.

Ist so was normal? Könnte es sein, dass meine Konzentration nachlässt, wenn ich müde bin oder zu sehr an andere Sachen denke?

...zur Frage

Ich vergesse sehr oft Dinge die ich nicht vergessen sollte und kann mir auch nur schlecht sachen merken was ist mit mir los ?

Hallo zusammen ich habe ein Problem mit dem ich mich quäle. Ich vergesse andauernd wichtige sachen also es ist nicht so das ich sowas wie Geburtstage oder Termine vergesse aber ich vergesse meisten was mir am Tag passiert ist, was ich vor fünf Minuten gesagt habe, usw. Ich kann mich dadurch nicht mehr in der schule konzentrieren und habe Schwierigkeiten mir Sachen zu merken oder zu verstehen. Heißt das jetzt das ich dumm bin, nur weil ich es nicht verstehe? Ich möchte die Sachen nicht mehr vergessen und ich möchte im voraus sagen das ich genügend Schlaf habe ich gehe um 22 Uhr ins Bett und muss um 6:20 am Morgen aufstehen (wegen der schule) nach der schule werde ich allerdings wieder müde und schlafe eine halbe Stunde bis zu einer Stunde nochmal und danach geht es ja wieder aber ich habe erneut Sachen vergessen. Ich bin ja schon froh das ich nicht solche Sachen vergesse wie Geburtstage Termine oder anderes aber ich möchte auch nicht vergessen was mir am Tag passiert ist oder halt die sachen aus dem Unterricht. Bitte beantwortet diese Frage ich bin langsam echt am verzweifeln. Danke im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?