Hab ich Krebs vom Rauchen?

9 Antworten

Nein ,Du hast so sicher keinen Krebs vom Rauchen,wie die Aussage Rauchen tötet,in dieser Plattheit eine rhetorische Aussage ist.^^ Im Ernst,mit recht großer Wahrscheinlichkeit hast Du überhaupt keinen Krebs.Dennoch ist eine internistische / HNO  Abklärung Deiner Beschwerden notwendig.Was genau die Ursache Deiner Beschwerden sein kann ist auf dieser Basis unmöglich zu beantworten.Vielleicht hat sich tatsächlich eine Fischgräte,ein Obstspelz festgesetzt und verursacht einen Entzündungsherd?  Eine verschleppte Erkältung,so vieles ist möglich,das Du am Besten noch heute als Schmerzpatient zum Arzt gehst.Liebe Grüße und Gute Diagnose.

Die wünsche ich nicht,wenn,dann muss man auch mit den Konsequenzen leben,so ist das nun mal,sorry.Aber du hast recht,mit 15 hat man wohl keinen Krebs^^

0

Sicher erhöht das Rauchen das Krebsrisiko, nicht nur im Hals / Rachenbereich. Besonders, wenn man zusätzlich noch Alkohol (vorwiegend "Hochprozentiges" / Schnaps). Aber um an einen Larynx Krebs zu denken, muss man den Hals schon mehrere Jahre falsch behandeln.

Glaubst du der Spruch (für gewisse Personen auch das Märchen) ,,Rauchen tötet" steht da zur Bespaßung der Leute?

Ob du jetzt Krebs hast,lässt sich nur an einem Bild festmachen (Anschwellung,Rötung),ohne Bild kann man das nicht sagen,da wir keine Hellseher sind^^,es kann auch eine Erkältung sein,also was ganz Normales.

LG

Ja ja gewisse und ungewisse Dinge,Personen,Märchen und Legenden.^^

1
@jerkfun

Mit Legenden sollte man nicht seine Zeit verschwenden^^.Aber ehrlich,Märchen ist das nicht.

1

Was möchtest Du wissen?