Hab ich Krebs (Leukämie)?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Welche Symptome wären denn das?

Ich glaube kaum, dass du Leukämie hast. Wenn man sich mit einem Krankheitsbild genauer auseinandersetzt, findet man immer Symptome, die auch auf einen selber zutreffen. Dann entwickelt man auch das Gefühl, genau diese Krankheit zu haben. Hat man aber in den meisten Fällen nicht.

Du machst dich nur verrückt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

beruhig dich erst mal. Was für symptome hast du denn genau? häufig bildet man sich sowas einfach ein und es ist nur eine Erkältung. 

Warst du schon bei der J1 und 2?...bei beiden Untersuchungen hätte man leukämie festgestellt, wenn du es hättest. Generell ist leukämie eigentlich bei jeder Blutabnahme zu erkennen. Überleg also erstmal, wann du das letzte mal Blut abgenommen bekommen hast.

Du brauchst dir nicht so viele Sorgen zu machen. Die meisten Symptome von Leukämie sind auch nicht ungewöhnlich wenn man in der Pupertät ist.

Wenn du dich nicht beruhigen kannst, bitte deine eltern darum dir einen Termin beim Hausartzt zu machen. Du kannst da aber auch alleine hin, wobei du dafür die Krankenkassenkarte brauchst, die wahrscheinlich deine eltern haben. Mit deiner Lehrerin darüber zu sprechen finde ich etwas unpassend. Sie würde, wenn sie deine Sorge ernst nimmt, deinen Eltern davon berichten und dann hättest du es auch direkt deinen eltern sagen können.

mach dir nicht so viele sorgen; die Symptome die du hast sind sehr wahrscheinlich nicht wegen Leukämie. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnniFunny02
21.06.2016, 23:14

Ich hab so ziemlich alle Symptome die ich zu Leukämie im Internet gefunden habe deshalb glaube ja auch dass ich Krebs habe. Mir wurde erst einmal Blut abgenommen und da war ich 3.

0

@ AnniFunny02

Kann es sein, dass du zu viel im Internet unterwegs bist und aus Langeweile nach Symptomen suchst?  Du fühlst das irgendwo?.

Genauso wie du es fühlst, dass du lesbisch bist.

Du kannst mir glauben, wenn du Krebs hättest, dann wüssten das deine Eltern.

Das würdest du dann nicht nur nach gegoogleten Symptomen fühlen, sondern dann hättest du Untersuchungen und und.

Du hast ja noch nicht mal mit einem Arzt geredet.

Aber wenn du immer noch der Meinung bist, dann rede mit euren Hausarzt und bitte mache deine Lehrer nicht verrückt mit deiner selbsternannten Diagnose.

Du machst ja auch in deiner anderen Frage Dinge, wo du Sachen erfindest, nur weil du die Aufmerksamkeit deiner neuen Lehrerin haben willst. Nur weil du sie mehr als magst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nehm das nicht auf die leichte Schulter Versuch wirklich jemanden darauf anzusprechen z.b. Das mit der Lehrerin Klingt doch super frag sie einfach nach der Stunde ob sie kurz Zeit hat und sag ihr alles wie hier das mit deinen Eltern und mit den Symptomen und oder suche unbedingt einen Arzt auf besser einmal unnötig untersucht als einmal zu spät wünsche dir viel Erfolg und hoffe natürlich das du es nicht hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von utilisatall
21.06.2016, 23:12

was soll denn die Lehrerin machen? die wird höchstens die Eltern darauf ansprechen und dann hätte die fragestellerin ja direkt zu den eltern gehen können. 

0

Ich würde einen Arzt aufsuchen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie kommst du auf den Gedanken, dass du Leukämie hast?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mensch mach dir darüber kein Kopf. geh und lass die vom einem Arzt untersuchern, bevor du dir zuviel darüber Kopf machst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?