Hab ich gesunddheitliche probleme?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Trainier deinen Kreislauf, damit der Blutdruck nicht immer beim Aufstehen abrutscht....Das kannst du mit wechselwarmer Dusche und/oder mit Bürstenmassage von Fuß bis Kopf (re. außen am Knöchel beginnend, gesamtes re. Bein, dann li. weiter..). Außerdem solltest du auch viel gutes Mineralwasser trinken. Beim Aufstehen probier mal, die Arme hochzuhalten, damit der Kopf noch bissl was vom Kreislauf abbekommt......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sowas heißt auf vornehm medizinisch orthostatische Regulationsstörungen.

Auf deutsch, dein Blutdruck sackt in den Keller, wenn du aufstehst. Folge ist, daß dein Gehirn nicht mehr genug Sauerstoff bekommt und die Folge davon ist, daß dir schwarz vor Augen wird.

Du kannst zum Arzt gehen, du kannst aber auch einfach etwas mehr Sport machen, dann gibt sich das von selbst.
Täglich 30 Minuten in strammem Schritt spazieren gehen würde schon reichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ganz 'normal' bzw das haben sehr viele Menschen :) 
Das liegt daran, dass zu viel Blut in deine Beine sickert und dir dementsprechend das Blut im Kopf fehlt. Der Logische Schluss darauf: für ein paar Sekunden wird dein Hirn / Augen etc nicht durchblutet und du kippst wohlmöglich um. 
ich selbst habe das auch, wenn ich zu schnell aufstehe. (Ich muss dazu aber auch sagen, dass ich Kreislaufprobleme habe) 
zum Arzt musst du dafür nicht. Wenn du jedoch demnächst aus dem Stand umkippst oder so, solltest du dich mal durchchecken lassen, da Kreislaufprobleme auch Organisch sein können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://www.otz.de/web/zgt/leben/detail/-/specific/Experten-antworten-Warum-wird-es-uns-schwarz-vor-Augen-1414102695

Laut diesem Artikel passiert das v.a. Leuten mit niedrigem Blutdruck. Wenn dir schwarz vor Augen wird und du zusammenbrichst, liegt das daran, dass zu viel Blut in den Beinen ist und zu wenig im Gehirn ankommt. Am besten setzt oder legt man sich dann wieder für einen Moment hin.

Vermutlich wäre es sinnvoll, dem Arzt einen Besuch abzustatten, u.a. wegen den Atemproblemen. Ich wünsch dir alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?