Hab ich einen Meteorit gefunden 2.0?

Die zum Teil gesäuberte Oberfläche  (Tennisball groß) - (Astronomie, Universum, Weltall) Teil der Oberfläche  - (Astronomie, Universum, Weltall) Teil der Oberfläche  - (Astronomie, Universum, Weltall) Wurde mehrere Meter daneben gefunden  - (Astronomie, Universum, Weltall) Oberfläche ķ - (Astronomie, Universum, Weltall)

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde dir auch raten, damit zu einem Experten zu gehen. Am bersten wäre natürlich ein Geologe, der könnte dir die Lösung auf deine Frage bestens geben.

Das könnte einer sein. Es könnte aber auch Vulkangestein oder Schlacke aus der Metallerzeugung sein. Auf jeden Fall sieht es so aus, als ob der Brocken schon mal sehr große Hitze erleiden musste.

geh mal zu einem experten. ich würde sagen dass das kein meteorit ist da diese eine andere form haben nachdem sie in die atmosphäre eingetreten sind weil sie durch die luftreibung in eine dreieckige form "geschliffen" werden.

1

Ist nicht unbedingt dreieckig aber läuft recht spitz zusammen 

0

Wie gross ist ein Meteor? (Sternschnuppe)

Besonders jetzt im August sieht man ja extrem viele Sternschnuppen, da sie Erde den Perseiden-Meteorstrom kreutzt. Ich habe gelesen, dass es sich um Staubpartikel von einem Komet handelt. Was ist in diesem Fall mit Staubpartikel gemeinnt? Dass muss doch ein grösseres Teil sein als ein "Staubpartikel", oder? mind. ein paar cm... ansonsten könnte man doch beim Eintritt in die Atmosphäre nichts erkennen. Weiss jemand, wie gross so ein Meteor ist?

...zur Frage

wann ist die warscheinlichkeit am höchsten eine Sternschnuppe zu sehen?

Ich habe noch leider nie eine gesehen. Kennt sich vielleicht jemand damit aus?

...zur Frage

Kann es sein das ich Meteoriten gefunden habe ?

An dem dicken ist glaube ich Kohle und eisen, Es rostet schon ? Stimmt das ? Der andere, Was ist das für einer ? Quarz ? PlagioKlas ?

...zur Frage

Wie stark wird ein Meteor beim Eintritt in die Erdatmosphäre abgebremst?

Hey, also mich beschäftigt grad folgende Frage,

also angenommen ein großer Meteor (angenommen der, der die dinosaurier ausgelöscht hat) schlägt auf der erde ein, wie stark würde der denn von seiner Ursprungsgeschwindigkeit abgebremst werden? Der war ja damals knapp 8km hoch und in solchen höhen befinden sich ja reiseflugzeuge...man kann doch aber bei unserer luftdichte am boden nicht schneller als etwa 200km/h fallen, der meteor bewegt sich doch aber mit knapp 3000km/h fort, wird er dann also auf 200km/h abgebremst vor dem aufschlag, egal bei welcher größe....hoffe die frage ist halbwegs verständlich^^

btw ich könnte mir denken, dass auch der eintrittswinkel ne rolle spielt, aber gehen wir mal von sehr unrealistischen 90 grad aus, also er fliegt direkt senkrecht drauf...

...zur Frage

Wann fiel der letzte Meteor auf die Erde?

Vor wieviel Millionen oder Milliarden Jahren war das ?

...zur Frage

Dinosaurier - Meteor

hey,

meine frage ist... warum sind die dinosauerier ausgestorben... ich weiß das es ein Meteor war, aber ich kann mir überhaubt nicht vorstellen, (& meine vorstellungskraft ist groß) das ein meteor die ganze welt ausgelöscht hat.

noch dazu, waren die dinos ja nicht gerade kleine bewohner der erde...

& müssten wir eigentlich auch vor so eine meteor angst haben?

wo ist er eingeschlagen? sieht man noch spuren davon? (ja ich weiß es ist ein paar millionen jahre her) :D

liebe grüße :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?