Hab ich einen Hirndrück :o?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Einen erhöhten Hirndruck hat man nur, wenn im Vorfeld ein Unfallereignis stattgefunden hat, so dass das Gehirn eine Erschütterung erfahren hat und anschwillt. Es ist zwar auch möglich, dass der Hirndruck infolge eines Tumorgeschehens oder einer Hirnblutung ansteigt, aber das denke ich in Deinem Fall nun wirklich nicht.

Du wirst einfach nur Kopfschmerzen haben. Gerade jetzt im Moment gehen wieder viele Infektionskrankheiten herum und auch das ständig wechselnde Wetter kann da eine Rolle spielen.

Dunkel Dein Zimmer ab, mach Fernsehen, Computer usw. aus, lege Dich ins Bett und schlafe eine Runde. Das ist immer noch die beste Medizin. Es ist zumindest überhaupt nicht hilfreich, wenn Du jetzt am Computer oder Handy rumhängst. Das macht die Sache eher schlimmer als besser.

Häufig tut auch frische Luft sehr gut. Vielleicht hat ja jemand aus Deiner Familie Lust, einen schönen Spaziergang zu machen.

Bitte geht bei körperlichen Beschwerden nicht immer direkt vom schlimmstmöglichen aus. So ein erhöhter Hirndruck tritt nun wirklich extrem selten auf und wie gesagt meistens infolge eines Unfallgeschehens, welches Du aber ja nicht hattest.

Ruhe ist jetzt die beste Medizin und Du solltest auch viel Wasser trinken. Wenn es schlimmer wird, kannst Du eine Kopfschmerztablette nehmen und wenn gar nichts mehr hilft, steht Dir am Wochenende die Telefonnummer 116 117 zur Verfügung. Dort erreichst Du jederzeit (immer wenn die normalen Hausarztpraxen geschlossen sind) den hausärztlichen Notdienst. Die kommen im Zweifelsfall auch zu Dir nach Hause.

Ich wünsche Dir alles Gute und gute Besserung

Daniela76085 20.11.2016, 13:32

OK Vielendank für  diese Information !

0
0103l18 09.11.2017, 19:06

Erhöhter Hirndruck kann nicht nur durch einen Unfall entstehen!

0
Sternenmami 10.11.2017, 16:40

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Erst die ganze Antwort lesen und dann meckern. Hilft einem im Leben so manches Mal weiter.......

0

Möglicherweise hast du eine Nebenhöhlenentzündung. Genau kann das aber nur ein Arzt feststellen.

Einen erhöhten Hirndruck bekommt man nur als Folge von Kopfverletzungen oder Hirnblutungen. Hättest du das, würdest du hier ganz sicher nicht mehr schreiben.

Geh einfach morgen mal zum Arzt und lass den schauen. Was Schlimmes ist es ganz sicher nicht.

Ist bestimmt nur das Wetter Kopfschmerzen

Die Frage kann dir ein Arzt beantworten.

Das kann viele Ursachen haben. Blutdruck oder Migräne würde ich raten.

"Hirndruck" gibt es nicht.

Daniela76085 20.11.2016, 11:28

Ich meine einen erhöhten Hirndruck hab mich oben verschrieben :0

0
Walum 20.11.2016, 11:44
@Daniela76085

Nein, das passiert dem Gehirn nur durch Trauma oder Entzündungen. In beiden Fällen müsstest Du inzwischen von der Intensivstation im Krankenhaus aus posten ...

1

Das kann auch ein Infekt sein. Gestürzt bist du aber nicht?

Wie auch immer. Dein Hausarzt beantwortet kompetent deine Frage. Internet-Diagnosen sind erschreckend ungenau.

Daniela76085 20.11.2016, 11:40

Nein Gestürzt bin ich nicht hab aber trotzdem diesen starken Druck in meinem Kopf

0

Was möchtest Du wissen?