Hab ich eine Psychose durch die Drogen bekommen?

9 Antworten

Psychose würde ich erstmal nicht sagen. tatsächlich kann das auch durch nen simplen Vitaminmangel etc. kommen.
Beim Mdma Konsum geht dir zum Beispiel eine Menge Magnesium flöten. Dadurch entsteht zum Beispiel dieses Augenlidzucken. Und davon muss man nicht zwangläufig Wadenkrämpfe kriegen, es kann auch wo anders fehlen.
https://www.magnesium-ratgeber.de/magnesiummangel/symptome-diagnose-magnesiummangel/
Mein Rat: Magnesium, Vitamin C und Grapefruitsaft. Das brauch dein Körper nach Mdma Konsum. Dazu raus an die frische Luft, spazieren, mit Freunden treffen, so tun als ob nichts wäre anstatt sich in die ich nenne es mal Depression reinfallen zu lassen.

Mach dich nicht verrückt. Hättest du ne Psychose, hättest du es selbst wahrscheinlich garnicht gemerkt. Das klingt für mich eher nach einer Depression, ausgelöst vom Mdma Kater.

Ich wünsche dir alles Gute!

Ja ich denke mal, dass du "hängengeblieben" bist.. wie lange das noch dauert kann man nicht sagen, das ist bei jedem anders( bei manchen dauert es ein paar tage und bei manchen in seltenen fällen sogar monate ).. auf jeden Fall solltest du echt mehr keine Teile schmeißen, wenn du so reagierst, denn sonst kann dir da nochmal passieren nur dann vllt auch schlimmer.. außerdem werden auch innere Organe geschädigt wie zB. kenne ich jemanden der sich wegen E sein ganzen Kiefer und Zähne kaputt gemacht hat.. also pass auf was du machst und informiere dich bevor du solche drogen nimmst

Hm warte noch nach Bauchgefühl ab ansonsten wirst du zum Arzt müssen, hier kann dir keiner eine Diagnose machen.

Was möchtest Du wissen?