Hab ich eine Entzündung nach Weisheitszahn OP?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bevor wir hier lange herumraten, solltest du besser zu deinem Zahnarzt zur Nachsorge gehen.

Je nachdem, wie die Zähne vor der OP lagen, ist es aber nicht ungewöhnlich, dass du noch Schmerzen hast. Falls ein (oder mehrere) noch tief im Kiefer steckten, können die Schmerzen auch noch ein paar Wochen andauern.

Gute Besserung!

Kann man hier nicht wirklich sagen, ob es sich entzündet hat. Ich weiß nur, dass ich auch ziemlich lange Schmerzen hatte nach meiner Weisheitszahn-OP, über ne Woche sogar. Aber du wirst ja morgen erfahren was da los ist. LG

Das sind 5 Löcher in deinem Kiefer. Das kann schon mal etwas länger wehtun. Geh in die Apotheke vielleicht gibt es da was. Ich persönlich würde gleich zum Arzt

Da du ja morgen zum Fäden ziehen gehst, kann dir der Arzt gleich sicher alles sagen wie die Lage steht. Aber es scheint alles im Normalbereich zu liegen. Warte einfach mal bis morgen

Da die Schwellungen nachlassen, die Schmerzen nicht schlimmer geworden sind, vor allem kein "pochender" Schmerz, scheint alles OK zu sein. Nach so einer OP ist es völlig normal, noch Schmerzen zu haben. Und was den schlechten Geschmack angeht: Du darfst und sollst Deine Zähne ganz normal putzen/pflegen. In der Region der entfernten Zähne etwas vorsichtiger. Außerdem kannst Du mit Chlorhexamed, Salbei- oder Kamillentee - keine andere Mundspülung, da diese an den Wunden brennen - spülen. Das sollte gegen den schlechten Geschmack helfen. Weiterhin gute Besserung.

Hei, schliesse mich den beiden vorherigen antworten auch an möchte dir aber "tantum verde" empfehlen gibt's in jeder Apotheke und ist wirklich gut obwohl ich persönlich an einem Blatt breitwegerich kaue ;)

Denke mal alles gut. Geschmack kann aus vielen Gründen ekelig sein. Da du morgen sowieso beim Doc bist, frag den doch mal!

Liebe Grüße
Adsensio714

Was möchtest Du wissen?