Hab ich ein tolles Leben?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du bist zu Gast auf den Gefaengnisplaneten Erde, hier kannst du nicht machen, was du moechtest. ist leider so. Dieses Sklaventum, welches die Menschen erfahren ist so gut versteckt, dass die meisten Menschen zeit lebens nie hinter die Kulissen blicken koennen. Das sollen sie auch nicht, weil sonst die Illusion, das Spiel, aus ist. Planeten werden mit Hilfe des Geldsystems versklavt, sie muessen der Karotte Geld hinter her laufen. Unsere Herren, die, die uns leben lassen, sind fuer uns normalerweise nicht sichtbar. Sie treiben ein uebles Spiel mit uns. Aber die Menschheit merkt langsam, dass irgendwas nicht stimmt. Du kannst versuchen, nach diesem Leben, dem Spiel zu entkommen, dazu gehoert aber hoeheres Bewusstsein, um den Schwindel zu erkennen. Alles Gute!

Offiziell würde fast jeder sagen,  dass sein/ihr Leben ok oder gar toll ist aber überraschend viele empfinden ihr Leben als mühsam. Einige sogar als Qual aber darüber reden nur wenige... 

Chrublick 30.05.2016, 02:15

ja man "muss" funktionieren...

1

Leben tust du immer in einem bestimmten System. Obs jetzt wie du es angesprochen hast, stricktes durchlaufen verschiedener Stationen ist oder das Leben im Urwald. Außerdem bezweifle ich das irgendeine Gesellschaft funktionieren würde wenn jeder das macht vorauf er gerade Bock hat.

Man kann raus aus dem system...aber dann muss man schon irgendwo in den urwald oder so und ist eben etlichen gefahren und krankheiten ausgesetzt..

Dann binde Dich nicht und bleib solo und finde Deinen Lebenssinn allein.

und was würdest du sonst machen wenn du nicht sowas hast?

also ich finde wenn es keine Probleme bei dem Ablauf gibt ist es ein schönes leben


Das gleiche hab ich mir auch schon mal gefragt.. Auch ob ich für das "System" gemacht bin...

Was möchtest Du wissen?