Hab ich ein Magengeschwür?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja das kann gut sein. Stress oder Belastendes können sich auf den Magen niederschlagen und wenn es andauernd der Fall ist, entstehen hierzu auch Magengeschwüre.

Ich bin damals aus München zu meinem Mann auf´s Land gezogen, der mit seinen Eltern im Haus wohnt. Es gab von Anfang an immer wieder Ärger, den ich hinunter geschluckt habe und prompt hatte ich 1,5 Jahre die gleichen Beschwerden wie du.

Ich bin zur Magenspiegelung und im selben Zug wurden mir 2 Geschwüre entfernt und sowas hatte ich vorher nie.

Lass es untersuchen, eine Magenspiegelung dauert ca. 20 Minuten von denen du nix mitbekommst und  auch hernach habe ich nichts gespürt, musste nur 2 Wochen lang etwas für die Magensäure nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es können auch die Magennerven sein. Hast du schon Atem- und Entspannungsübungen versucht? Tut so oder so gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil ich Heimweh habe!

dann ist es mit Sicherheit auch psychisch. du hast Verstopfung u. solltest erst mal dagegen etwas machen, die kann heftige Schmerzen   verursachen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du denn schon eine Magenspiegelung gehabt? Da kann man ein Geschwür feststellen.

Übers Internet ist das ein bisschen schwierig durchzuführen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Isa1806
08.01.2016, 19:07

Nein. Der Arzt hat zuerst Blut und Stuhl untersucht und einen Ultraschall vom Magen gemacht. Da meinte er aber es sehe alles normal aus.

0

Geh sofort zu einem anderen Arzt oder am besten zu einem Spezialisten !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?