Hab ich ein ganz falsches Selbstbild von mir?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Also ganz ehrlich: Ich bin zwar ein Junge, aber ich wiege bei 1,70m 64kg. Und ich bin wirklich nicht dick. Natürlich auch nicht spargeldünn, aber ich würde sagen, ich bin schon normal von der Statur her. Aber wenn ich so dein Bild sehe (1 mal 1 cm ^^), glaube ich erkennen zu können, dass du wirklich dünn bist. Auch anhand deines Gewichts kann es nicht sein, dass du dick bist ;) Also beruhige dich, wirklich! Wenn dir deine Freunde und sogar deine Zahnärztin sagt, dass du normal bzw. dünn bist, dann ist das auch so! Also keine Sorge :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

keine illustrierten mehr lesen, nicht mehr von freundinnen beeinflussen lassen, dein problem ist ein kopf- nicht ein gewichtsproblem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Häng die Zerrspiegel ab und nimm einen normalen.

Wenn man von einem Alter von 15 ausgeht, dann liegt dein BMI bei 16.5 - und das bedeutet Untergewicht!

Sich dann noch "dick fühlen" - das sind die besten Zeichen für Magersucht! Ab mit Dir zum Profi! Aber dalli!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

EenieMeenie 05.07.2011, 19:30

ich hab eigentlich einen normalen...

0
EenieMeenie 05.07.2011, 19:32
@EenieMeenie

echt jetzt? weil...ich weiß nicht..essen tu ich ja meistes ganz normal nur wenn ich mal auf der waage 1-2 kilo mehr hab ess ich halt mal 1 tag nichts und das ist ja nicht schlimm, so machen das doch viele? und ne schülddrüsen unterfunktion hab ich auch noch,,,

0
hanco 05.07.2011, 19:33
@EenieMeenie

Siehe oben! Du isst nicht normal! DU BIST MAGERSÜCHTIG! Schau den Tatsachen ins Gesicht!

0

Du wiegst sehr wenig!!! Bitte geh zu einem Psychologen oder zu einer Beratungsstelle -IRGENDWO HIN!!! WO DU HILFE KRIEGST!! Ich kenn ein Mädchen, die war hübsch und schlank.. bis sie angefangen hat, sich als dick wahrzunehmen. Sie fand sich dick und hat abgenommen, immer mehr, bis sie magersüchtig wurde . Und jetzt sehen ihre Arme und Beine dünn wie Zahnstocher aus, immer noch denkt sie sie ist zu dick und sie hat ne schwere Zeit durchgemacht!! Bitte lass es nicht mit dir soweit kommen!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also bei 1.65 45Kg is sehr dünn du bist doch en hüpsches medchen und ganz sicher ned Dick ^^ oder du hast im spiegel breitbild modus drinne xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

EenieMeenie 05.07.2011, 19:35

:D schön wär's mit dem breitbild modus!

0
EenieMeenie 05.07.2011, 19:36

:D schön wär's mit dem breitbild modus!

0

Absolut nicht fett/dick!

Vllt würde dir ein Psychologe helfen, auch wenn du nicht an magersucht leidest, aber trz könnt es hilfreich sein.

Grüße

schluckmich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du bist stark maersüchtig, dringend zum psychologen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

EenieMeenie 05.07.2011, 19:29

nein? ich esse doch ganz normal meistens und hab sogar ne schülddrüsen unterfunktion...

0
hanco 05.07.2011, 19:31
@EenieMeenie

Sorry - aber dieses Untergewicht kann man nicht einfach mal der Schilddrüsenunterfunktion zuweisen. Du meinst, du würdest normal essen - aber dafür hast Du definitiv nicht den richtigen Blick.

0
EenieMeenie 05.07.2011, 19:34
@hanco

ja schilddrüsenunterfunktion ist ja auch nicht das wo man abnimmt sondern das wo man eigentlich zu nimmt...ich ess eigentlich echt total viel...und ich trau mich auch nicht zum psychater oder so...

0
hanco 05.07.2011, 19:52
@EenieMeenie

Wenn man Magersüchtig ist, sieht man eine einzelne Erbse als total viel an! Sieh es endlich ein - du gehörst zum Psychiater! Kaum, dass Du mal ein paar Gramm drauf hast, hungerst Du einen Tag lang - und tust Deinem Körper damit nur noch schlimmeres an.

0

Was möchtest Du wissen?