Hab ich ein Cannabis Flashback?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Arzt macht nichts, der holt auch keine Polizei, wenns nicht besser wird einfach mal zum Arzt gehen (Wenn deine Eltern sowieso bescheid wissen).

Ansonsten ist das meist nach 2-3Tagen weg und ist eig. nur Einbildung (Dein Kopf steigert sich da rein.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
fabiodinola 10.11.2015, 07:31

Mir geht's immernoch so... Danke

0

Nein, Du hast kein Cannabis-Flashback. Du hast schlicht nur noch nicht gelernt mit Cannabis richtig umzugehen. Das führt zu Nebenwirkungen. Cannabis sollte man vernünftigerweise erst dann gebrauchen, wenn man nicht mehr in der Pubertät ist (und ständig körpereigene Hormon-Ausschüttungen verkraften muss, an die man nicht gewöhnt ist.)
Du solltest Dir einen Gefallen tun und Dir zu Weihnachten "Rauschzeichen" (Google) schenken (lassen.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Herzrasen und hoher Puls haben nix mit Cannabis zu tun.

Hast Du genug getrunken?

Und geschlafen und gegessen?

Du kannst übrigens ruhig zum Arzt gehen, der hat Schweigepflicht.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
fabiodinola 09.11.2015, 17:42

Ja habe extrem viel getrunken, musste auch sehr oft auf Toilette. Und wenn ich ins Krankenhaus gehe, haben die nicht auch eine Schweigepflicht?

0

Ist bloße Einbildung also hörr auf zu denken das es dir schlecht geht und es wird dir nicht mehr schlecht gehen. Weed ist eine der gesündesten Drogen dir kann nichts passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Arzt, kannst du auch ohne deine Eltern. Mit 15 Drogen :-(((( Schlimm genug, wenn man überhaupt Drogen nimmt und dann noch in so jungen Jahren..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?