Hab ich die Fäden gezogen?! Hilfe! Weisheitszähne

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Anmerkung: Hab eben meinen Mund etwas bewegt und es hat einmal kurz extrem wehgetan. Soll ich noch eine Schmerztablette nehmen oder hat die, die ich genommen ab (vor 1,5 std) einfach noch nicht gewirkt??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guck mal bitte in den spiegel ob der faden noch drinnen ist wenb er raus ist morgen zum zahnarzt oder kieferchirugen. Essen empfehle ich babybrei grießbrei apfelmuss oder suppe. Schön kühlen. Gute besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Margita1881
03.07.2014, 20:33

hmmmmm und muss lachen

0

Fernbeschau gibt es noch nicht ,Da musst du wohl zum Zahnarzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 123Robert456
03.07.2014, 20:31

Reicht es wenn ich das morgen mache? Kann ich trotzdem was essen?

0

was macht ihr eigentlich, wenn ihr in den Krieg ziehen müsst?.... wundert mich nix mehr; deshalb haben wir den letzten verloren:-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 123Robert456
04.07.2014, 12:06

Ich glaube nicht, dass ich jemals in einen Krieg ziehen muss. Außerdem geht es im Krieg bei Verwundeten hauptsächlich darum, zu überleben. Ich will ja eine möglichst schnelle Heilung, ohne dass irgendwelche Schäden zurückbleiben, die man hätte verhindern können. Und vielleicht solltest du dich mal etwas über den 2. WK informieren, ich sag dir aber schon so viel: Es hatte nichts mit meiner Zahn-OP zutun:). Übrigens hatte Hitler auch echte Zahnprobleme.

0

Was möchtest Du wissen?