Hab ich Diabetis, ist es der anfang dovon oder besteht ein anderes Problem?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Achte einfach mal darauf, ob es dir besser geht, wenn du was süßes zu dir nimmst.

Bei meinem Bruder (Typ 1), war es so, dass er obwohl er nicht viel getrunken hatte vermehrt aufs Klo musste. Er hatte nichts gegessen, ihm gings extrem schlecht. Er hatte sehr viel abgenommen, sah eingefallen aus. Und immer, wenn er etwas süßes zu sich genommen hat, wurde es kurzzeitig besser.
Es stellt sich raus, dass er einen Blutzuckerwert von 48 mmol/deziliter hatte.
Diagnose: Diabetis Typ 1 (gibt mehrere Typen)

Wegen den hohen Plus, das muss damit nichts zutun haben.

Das vermehrte Wasser lassen, würde ich damit begründen, dass es zur Zeit sehr warm ist und du somit mehr trinkst.

Wenn du dir dennoch sehr unsicher bist, und dir immer mehr auffällt, was für deine Verhältnise ungewöhnlich ist, bleibt dir ein Besuch beim Hausarzt nicht erspart.

Liebe Grüße!

Das hört sich hier sehr falsch an... wenn Diabetes diagnostiziert wird, hat die Person einen hohen Blutzucker. Denn die Bauchspeicheldrüse funktioniert nicht bzw bestimmte Zellen, welche für die Insulinproduktion zuständig sind.
Was du hier schilderst sind klassische Symptome einer Unterzuckerung. Das passiert wenn zu viel Insulin vorhanden ist.

0

Ich weiß wie es war, und ein, es war Überzucker! P.s Keine Sorge, ich kenn mich damit aus und, nicht jeder Körper reagiert gleich.

0

Vermutlich trinkst du bei dem heissen Wetter auch mehr-folgedessen musst du auch mehr pinkeln gehen.

Oder aber du musst durch Deine Nervosität mehrfach.

Um einen Diabetes abzuklären solltest du zu Deinem Hausarzt gehen,der nimmt Dir Blut ab und bestimmt Deinen Nüchternzucker.

Alles Gute!

Ich würde zum Arzt gehen und mich testen lassen. 

Der Arzt soll eine Blutprobe entnehmen und daraus Deinen HbA1c (Blutzuckerlangzeitwert) ermitteln und das Blut auf Antikörper (sind bei Typ 1 nachweisbar) untersuchen lassen.

Es könnte ein beginnender Typ 1 sein, muss es aber nicht.

un mittlerweile sind es 3-6 mal am Tag.

Das ist im normalen bereich.

lag der bei 100 Schläge pro Minute

auch das ist im normalen Bereich.


Gibt es noch andere Gründe dafür dass ich manschmal hohen puls habe und mehr uriniere ?

Unsportlichkeit, Rauchen, Trinken, Harnwegsinfektion, Kaffee, andere harntreibende Lebensmittel, etc.

Diese Antwort kann Dir nur Dein Hausarzt geben. Du mußt nicht unbedingt an Diabetes leiden, man kann vom vielen Trinken auch öfter mal müssen.

Stimme ebenfalls zu...Hausarzt fragen

0

Erst einmal.....DIABETES, nicht Diabetis!!

Deine Symptome sind nicht typisch für einen Diabetes.

Dass du 3-6 Mal Wasser lassen muss, ist ganz normal. Du hast wahrscheinlich vorher zu wenig getrunken wegen der wenigen Toilettengänge.

Nervosität hat auch nichts mit einem Diabetes zu tun, ebenso wenig erhöhte Pulsschläge.

Ich weiss nicht, wo ihr solche komischen Sachen immer her habt? Bei Diabtes hast du andre Symptome, wies schon geschrieben.Wenn du unsicher bist, geh zu deinem Hausarzt und lass eine Blutabnahme mit einen Blutzucketest machen. Doch vermutlich wird er dir schon vorher sagen, dass deine Bedenken unbegründet sind.

Wenn ich dich diagnostizieren würde, dann würde ich meinen, du hast eine ausgewachsene Angststörung.

Bei Diabetis kommen sicher noch einige Symptome mehr dazu. Geh zum Arzt, dann weißt du es.

Was möchtest Du wissen?