hab ich diabetes? (müde, durst...)

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Du musst ganz schnell, wenn nicht sogar sofort zum Arzt oder in eine Klinik gehen. Das ist das eindeutige Zeichen von Typ 1 Diabetes oder auch Jugendlicher Diabetes. Du hst das typische Alter dafür, die Müdigkeit, der Durst und das viele aufs Klo gehen gehört auch dazu. Ich fürchte, dass du einen sehr hohen Zucker hast, und das gehört sofort mit Insulin behandelt. Das ist lebensgefährlicht. Glaube mir, ich weiß wovon ich rede. Ich habe selber seit 35 Jahren Typ 1 Diabetes. Bei dieser Art Diabetes, den vor allem Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bekommen, geht es sehr rasant, dass der Zucker in enorme Höhen steigt. Und das kann nur in einem Krankenhaus eingestellt werden. B i t t e lass dir keine Zeit, sondern lass dich von deinen Eltern in eine Klinik bringen, das gehört noch heute gemacht. Ist wirklich dringend!!!

Emma001 08.10.2010, 15:59

ich war mein ha und es ist kein diabetes. er hat dann noch blut abegenommen und eine urin probe genommen.

0

Falls du in letzter Zeit dazu noch stark abgenommen hast, solltest du schnellstens zum Arzt, oder am besten gleich ins Krankenhaus fahren.

Du kannst einen Schnelltest in der Apotheke machen. Dort wird dein Blutzucker gemessen. Ist dieser ok, dann Frage nach einem Urinstick.

Wenn du zuhause bist, piescherst du auf den Stick. Verfärbt sich dieser, kann das ein Zeichen für Diabetes sein, da du Zucker im Urin hast.

Damit gehst du dann bitte SOFORT zum Arzt. Ansonsten gehe bitte trotzdem zum Arzt. Müdigkeit und Durst können verschiedene Ursachen haben. Hormonelle oder Wachstumsschübe.

Alles gute dir... und VIEL GLück!

Emma001 08.10.2010, 15:59

es ist kein diabetes.

0

Es ist normal, das es Tage gibt, wo man auch mal etwas mehr trinkt. Vom Gewicht her bist du eher stark untergewichtig, was mit Diabetes aber nicht unbedingt zu tun haben muß. Diabetes kannst du aber daran merken, wenn du überdurchschnittlich viel, ca. 5l Wasser am Tag trinkst und eigentlich immer noch Durst hast

Ich würde sagen das du kein Diabetes hast. Meistens kommt das ja durch eine falsche ernährung und wenn du nicht gerade einen guten stoffwechsel hast scheinst du mit deinen knappen 50kg eher etwas zu leicht als zu schwer zu sein^^ und falsche ernährung läuft meistens darauf hinaus das du übergewichtig wirst und das begünstigt diabetes. Vll bist du einfach nur ein wenig gestresst und deswegen müde. geht mir auch so könnt den ganzen tag pennen. und trinken tu ich auch viel - viel mehr als sonst. hab mich beim arzt auch durchchecken lassen und da war nix^^

Plastikmensch 05.10.2010, 19:16

Falsch. Übergewicht kann höchstens zu einem Typ 2 führen. Der Typ 1, der meist im Jugendalter auftritt, hat dagegen gar nichts mit Übergewicht zu tun. Meistens nimmt man vor der Diagnose sogar sehr stark ab.

0

zügig zum Doc - da man dort Diabetes schnell feststellen kann - das sollte dann auch zügig behandelt werden - VIel auf Toilette - kann vom vielen trinken kommen oder aber Blase erkältet. Auch dies ist schnell per Urin festzustellen.

aufgrund deines gewichtes müsstest du dann wie ich unter diabetis typ1 leiden...der körper produziert dann KEIN insulin ich würde dir dringend raten das kontrollieren zu lassen

Das mit dem Trinken ist Quatsch, das kann Diabetes sein(sehr sehr geringe Wahrscheinlichkeit), oder auch einfach irgendwas ganz anderes.

Seit wann hast du denn diese Symptome?

sofort zum Arzt, sicher ist sicher!

Macht doch die Leute nicht immer verrückt hier, furchtbar

Was möchtest Du wissen?