Hab ich das Zeug für die Schule?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich frage mich, wozu Du diese Schule willst? Also welches Endziel Du so vor Augen hast. 

Denn je nach Berufsausbildung gibt es ja auch einen anderen Weg. 

Du kannst den Meister machen nach entsprechenden nachlesbaren Voraussetzungen. Dann, nach meiner Kenntnis, noch zwei Jahre Berufserfahrung sammeln, und dann das fachbezogene Studium anhängen. 

Dieser Weg wird von vielen Arbeitgebern heute bevorzugt. Denn so wird Praxiserfahrung gesammelt. Daran fehlt es den Studierten heute oft. Was zu wirtschaftlichen Einbußen führt. 

An Deiner Stelle würde ich mir einen Ausbildungspaten zulegen. Frage bei der zuständigen Kammer danach. 

Dann zu den Noten bzw. der Lernerei:

Bitte gebe in Suchmaske des Browsers und bei youtube Fach und Thema ein. Wähle aus den vielen KOSTENLOSEN Angeboten jene aus, welchen Du am leichtesten folgen kannst. Speichere sie in einer Linkliste zum regelmäßigen Gebrauch. 

Nicht jede Lehrmethode passt zu jedem Menschen. 

Versuche, Lerngruppen zu gründen in Deiner Klasse. So lernt es sich leichter. Und vielleicht ist dann ja auch die eine oder andere Person dabei, die ebenso wie Du noch weiter kommen will. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?