Hab ich das richtig abgeleitet und berechnet (siehe Foto)?

??????? - (Schule, Mathe, Mathematik)

2 Antworten

Du hast die Produktregel nicht beachtet.

Deine eingekreiste Zielfunktion ist 3. Grades, Deine 1. Ableitung ist 1. Grades.

13

Also wäre das erste pi^2• d^3/2 halt mir der Produkt Regel ????

0

Die Ableitung ist falsch, du musst die Produktregel benutzen (oder besser, erstmal in V(d) ausmultiplizieren und zusammenfassen).

13

Also wäre das erste pi^2• d^3/2 halt mir der Produkt Regel ????

0
21
@DenisSulovic36

das sieht nicht richtig aus. Nimm lieber das Ausmultiplizieren der Klammer (gibt irgendwas in der Form a*d^3 + b*d^2), das kannst du dann ableiten und Nullsetzen.

0

Wie berechne ich den Wendepunkt dieser Gleichung siehe Foto?

Mit pq Formel geht das ja nicht..... (ps: das ist schon die zweite Ableitung die ich 0 gesetzt hab)

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Kann man es überhaupt schaffen, sich in Mathe von der Mittelstufe zur Oberstufe eine ganze Note zu verbessern?

Hallo :) Ich komme nach den Ferien in die Oberstufe eines bayerischen Gymnasiums und ich bin in allen Fächern sehr gut, außer in Mathe. In der 10. hatte ich im Halbjahreszeugnis eine 4 und im Jahreszeugnis eine 3. Mein Ziel für die Oberstufe ist eine sichere 3 oder sogar eine 2. Viele sagen aber, dass Mathe in der Oberstufe sehr hart wird und deshalb mache ich mir ziemlich sorgen. Meint ihr man kann das schaffen, oder ist es eher unwahrscheinlich? LG :)

...zur Frage

Wer kann mir bei dieser Mathe Aufgabe helfen „Formfaktor a“ siehe Foto?

Also ich wüsste gar nicht wie ich anfangen sollte. Was soll man da machen ?

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Hilfee! 5- in Mathe was tun? :(

Ich habe ein großes Problem. Ich besuche zurzeit die Oberstufe eines Gymnasiums, um mein Abitur zu machen. Nun bin ich im zweiten Halbjahr der Q1. Mein Schnitt betrug letztes Halbjahr 2,2. Dieses Halbjahr werden es 2,4 oder 2,5 sein, weil ich Depressionen habe. Wie auch immer. Wir haben unsere Matheklausuren vom ersten Quartal wiederbekommen und was habe ich... eine glatte 6. Ich könnte heulen. Mündlich bekomme ich eine 5-, obwohl ich mich ab und zu beteilige und meistens meine Hausaufgaben mache. Unentschuldigte Fehlstunden habe ich keine. Ich finde das die 5- nicht gerechtfertigt ist, weil ich mich doch im Unterricht einbringe, aber der Lehrer lässt nicht mit sich reden. Er hasst mich und hat es mir sogar gesagt. Ich weiß nicht was ich tun soll. Wenn er mir die 6 gibt bleibe ich sitzen, obwohl ich in den anderen Fächern 1-3 stehe. In den sprachlichen Fächern und in Pädagogik stehe ich 1 bis 1-... Nur Mathe ist meine Schwäche. Sogar in Biologie kriege ich eine 2-. Ich bin echt verzweifelt. Letztes Jahr hatte ich eine 5+. Davor das Jahr hatte ich eine 4, aber da hatte ich auch bei einem Lehrer, der meine Mühe gesehen hat und mir trotz 5er in den Klausuren, eine 4 gegeben hat. Mein Mathelehrer, den ich jetzt habe , zeigt kein Verständnis und hat mir sogar Punkte in der Klausur abgezogen, weil ich Zwischenschritte benutzt habe. Aber wenn ich mit ihm redem will, schnauzt er mich an. Ich möchte meine Oberstufenkoordinatorin fragen, ob ich den Mathekurs ab der Q2 wechseln kann. In 3 Wochen schreibe ich noch eine Matheklausur. Die letzte in diesem Jahr. Wenn ich nicht mindestens eine 3 schreibe, gibt's die 5- oder 6 auf dem Zeugnis. Der Lehrer bewerter die schriftliche Leistung mehr als die mündliche, obwohl dies nicht erlaubt ist. Das würde einfach nicht schön aussehen, wenn ich eine 5- auf dem Zeugnis hätte, falls er mir diese noch gibt. Mathe versaut mein Zeugnis. Ohne Mathe hätte ich womöglich einen Schnitt von 1,7 - 2,0. Das macht mich depressiv. Nachhilfe kann ich mir nicht leisten, weil meine Eltern einfache Berufe haben und wenig verdienen. In meinem Mathekurs habe ich keine Freunde. Meine ganzen Freunde sind in den anderen Mathekursen und bearbeiten die Themen in anderer Reihenfolge. Außerdem sind sie auch keine Mathegenies, aber haben einen guten Lehrer, der ihnen trotz 5er Klausuren eine 4 auf dem Zeugnis gibt.... Was soll ich nur tun?

...zur Frage

Was ist richtig abgeleitet? Das untere oder das rechte? Siehe Foto?

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Habe ich diese Mathe Extremwertaufgabe bisher richtig gerechnet? Siehe Foto + Rechenweg?

Also ich muss ein Zylinder ausrechnen, aber nicht die Fläche sondern den Volumen. Der muss Max werden. Er hat also 2 Kreise (aus Draht) und 4 Linien die halt die 2 Kreise befestigen. 200cm Draht soll verwendet werden und das Volumen soll gemaxt werden. Siehe Foto, bin da schon bis zur zielfunktion gekommen wollte echt nachfragen ob das bisher soweit richtig ist.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?