Hab ich als Auszubildender ein Anrecht auf Wohngeld oder ähnliches?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

 Was steht mir alles zu ? Kindergeld ? 

Das Kindergeld steht Deinen Eltern zu aber Du kannst ab 18 Jahren einen Abzweigungsantrag stellen.

Und was ist Kaution ? Wenn einer wegen einer Wohnung Kaution von 100€ verlangt, muss ich diese monatlich mit draufzahlen oder ist das eine einmalige Zahlung ?

Weder monatlich noch einmalig;

§ 551 BGB

Begrenzung und Anlage vonMietsicherheiten

BGB §551

(1) Hat der Mieter demVermieter für die Erfüllung seiner Pflichten Sicherheit zu leisten, so darfdiese vorbehaltlich des Absatzes 3 Satz 4 höchstens das Dreifache der auf einenMonat entfallenden Miete ohne die als Pauschale oder als Vorauszahlungausgewiesenen Betriebskosten betragen.

(2) Ist als Sicherheit eineGeldsumme bereitzustellen, so ist der Mieter zu drei gleichen monatlichenTeilzahlungen berechtigt. Die erste Teilzahlung ist zu Beginn desMietverhältnisses fällig. Die weiteren Teilzahlungen werden zusammen mit denunmittelbar folgenden Mietzahlungen fällig.

(3) Der Vermieter hat eineihm als Sicherheit überlassene Geldsumme bei einem Kreditinstitut zu dem fürSpareinlagen mit dreimonatiger Kündigungsfrist üblichen Zinssatz anzulegen. DieVertragsparteien können eine andere Anlageform vereinbaren. In beiden Fällenmuss die Anlage vom Vermögen des Vermieters getrennt erfolgen und stehen dieErträge dem Mieter zu. Sie erhöhen die Sicherheit. Bei Wohnraum in einemStudenten- oder Jugendwohnheim besteht für den Vermieter keine Pflicht, dieSicherheitsleistung zu verzinsen.

(4) Eine zum Nachteil desMieters abweichende Vereinbarung ist unwirksam.

Vielleicht bekommst Du noch ein paar Euro an Wohngeld.

Zuständige Stellen, Agentur für Arbeit, Wohngeldstelle ( Amt für Wohnungswesen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist 18 und kannst ausziehen. Es wären die Eltern, die unterhaltspflichtig sind. Nun sind deine Eltern anscheinend nicht leistungsfähig.

Bei einer betrieblichen Ausbildung kann zusätzlich noch BAB beantragt werden. Dein Kindergeld steht dir auch zu und damit müsstest du auskommen. Es könnte sogar sein, das, wenn die 630,- netto sind, kein BAB mehr gezahlt wird.

http://www.azubi-azubine.de/mein-geld/index.html

Schau mal in den Link.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaution zahlt man im Normalfall komplett beim Einzug. Ansonsten bekommst du dein Kindergeld, das war es aber dann auch. Warum sollten auch andere deinen Spaß finanzieren? Anders wäre es wenn deine Lehrstelle sehr weit weg ist, oder du von Amtswegen von zu Hause ausziehen müsstest, dann hättest du einen Anspruch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Etter
28.08.2015, 15:58

Das ist so ein Müll.

0
Kommentar von GravityZero
28.08.2015, 16:00

Dann erklär mal!

0
Kommentar von GravityZero
28.08.2015, 16:10

Dass er über 18 ist kann mal nachlesen. Und mit "von Amtswegen" war genau dass mit Gewalt, Umfeld etc. gemeint. Ansonsten kommt noch eine mögliche Entfernung zur Lehrstelle in Frage, wobei dies in diesem Fall nicht zutrifft. Wenn keine der oben genannten Fälle zutrifft genügt "ich möchte nicht mehr bei Mama wohnen weil wir streiten" nicht. Seine Eltern sind dann Unterhaltspflichtig, wenn er (weil er will) auszieht in der Höhe des Kindergeldes.

0

Also generell kommt es drauf an, was deine Eltern verdienen und je nachdem, warum du nicht mehr dort leben kannst (ist die Entfernung nicht zumutbar, ist die Umgebung nicht zumutbar, bla).

Ich für meinen Teil (~60 KM weggezogen), habe Wohngeld bekommen, da mein Bafögantrag abgelehnt wurde + Kindergeld + Eigeneinkommen.

Wende dich am Besten an das Sozialamt, das für dich zuständig ist.

http://www.wohngeld.org/wohngeldrechner.html

Das lasse ich dir auch mal da. Meld dich umbedingt und lass dich beraten. Und vorallem informier dich auch zu den Bedingung, die erfüllt sein müssen, damit du Wohngeld bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Eltern müssen dir deinen Unterhalt zahlen. Da zahlt kein Amt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ErwinSmith
28.08.2015, 15:54

Beide beziehen Arbeitslosengeld II also sind diese nicht zahlungsfähig.

0

Was möchtest Du wissen?