hab ich als Ärztin ein Bundeswehrpflicht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo, das musst du genauer definieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was meinst Du damit?

Eine "Bundeswehrpflicht" (meinst Du damit die Wehrpflicht?) gibt es nicht (mehr), die ist in Deutschland seit 2011 ausgesetzt. Diese war aber unabhängig vom Beruf; da Du "Ärztin" schreibst, bist Du aber wohl eine Frau, für diese galt die Wehrpflicht ohnehin nicht.

Im Kriegsfall ("Verteidigungsfall") können aber Ärzte in Deutschland zu medizinischen Unterstützungsleistungen zwangsverpflichtet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Deutschland ist die Wehrpflicht zur Zeit ausgesetzt.

Und selbst wenn nicht: Ist man nicht minedestens 30 plus minus wenn man Artz ist? Da wäre die Wehrpflicht eh vorbei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist Ärztin und hast Medizin studiert, eine Doktorarbeit geschrieben, aber kannst nichtmal eine grammatikalisch richtige Frage hier stellen UND weißt nicht über die Wehrpflicht bzw. nicht mehr vorhandene Wehrpflicht in Deutschland bescheid?

Sorry, aber ich wollte nicht von dir behandelt werden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apfelkind1986
27.10.2015, 09:29

Naja, eine Doktorarbeit in der Medizin würde ich auch nicht zu hoch bewerten. Die haben auch gerne mal nur 60 Seiten und keinerlei wissenschaftliche Erkenntnis. ;)

0

als arztin beim bund ja sonst nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?