Hab Histaminintoleranz,Laktoseintoleranz,Glutenunverträglichkeit ,Roggenallergie

5 Antworten

Also mit 19 Jahren einen Autounfall . Mit 21 Jahren ein kleineren Mopet Unfall. Mit 31 Jahren Gebärmutterhalskrebs in der Schwangerschaft ein Kazinom. Mutter und Kind gesund.Keine Chemo und keine Bestrahlung.Wertheim Op . EBV -Pfeiffische Drüsen Fieber-mit 43 Jahren . Mit 44 Schilddrüsen OP Knoten und schwere Entzündung .Trotz alle dem liebe das Leben bin gerne Mutter von 4 Söhnen und Oma.Nur das übergewischt nervt mich total .Bin nicht glücklich damit.

Nordic Walking ist sehr gut bei solchen Schäden. Aber bitte erst richtig lernen!

An Essen am besten nur rohes Obst, Gemüse und Nüsse / Samen - allerbest für alle Schäden! Bei Glutenproblemen Getreide weglassen, Buchweizen ist ok.

http://www.vitapower.ch/vitalkost/rezepte/


Ich mag nichts Fettes . Keine Milch . Kein süsses nur selten.Esse Dinkelbrot mit Laktose freie Butter und Laktose und Glutenfreie Wurst . Kaum Fleisch und Fisch kann ich garnicht .Also nicht viel.Nur Cappuchino der ist meine sucht.

Ab wann tritt der Jojo Effekt ein?

hey,

wie lange kann man höchstens eine Crash-Diät (1000kcal essen, 1500kcal verbrennen) machen ohne dass der Jojo Effekt auftritt? Wenn man sowas 2 Wochen macht ist klar, aber wie viele Tage kann man das unbedenklich machen?

Ich weiß es ist dumm, aber es bleibt die Ausnahme.. muss nur bis nächsten Freitag 2-2,5kg runter haben und ja..

...zur Frage

Wie soll ich mir gesunde Ernährung nur leisten?

Ich bin 27 und wiege bei einer Größe von 1.57m 122 KG. Aus gesundheitlichen Gründen: (zervikale Dystonie, Depressionen) bin ich zurzeit nicht Arbeitsfähig. Ich bekomme daher nur Hartz4. Habe leider auch eine Menge Abzüge (Miete, Strom, verschiedene Raten) sodass mir im Monat gerade mal 100€ zum Leben bleiben. Ich weiß dass ich bei dem Gewicht dringend abnehmen muss ..... Nur wie oder was soll ich kaufen von 100€ um mich den ganzen Monat gesund zu ernähren? Momentan lebe ich fast täglich von FRÜHS billige Aufbackbrötchen für 0.39€, abgepackte Salami für 0.99€.... MITTAGS: Pommes für 0.79/0.89€ manchnal mit Würstchen 0.99€ dazu und ABENDS gibt es meist Nudeln 0.39€ mit Fertig Tüten oder Ketschupsoße..... Trinken tue ich über den Tag nur Leitungswasser.... Mindestens noch 1 Jahr muss mit so wenig Geld auskommen bis die Raten alle abbezahlt sind. Habt ihr denn Ideen und Tagesessens Pläne?

...zur Frage

Mit Rohkost-Diät und Sport abnehmen?

Wieviel kann man in 2 Wochen mit einer Rohkost-Diät und jeden Tag morgens und Abends je 30 Minuten Sport abnehmen?

...zur Frage

Körperfett reduzieren mit almased?

Hallo,

Ich bin Weiblich, 1,61m groß und wiege 54 Kilo. Ich weiß, dass ich mit diesem Gewicht nicht dick bin, aber ich würde gerne mein Körperfett reduzieren um mein Bauch etwas zu definieren (kein richtiges sixpack das sieht bei Frauen nicht gut aus). Nun zu meiner Frage: Ist es sinnvoll Almased zu mir zu nehmen um damit meinen Körperfettanteil zu senken? Ich mache min. 5 mal die Woche Sport und ernähre mich gesund, aber einen so niedrigen Körperfettanteil als Frau zu haben, das man die Muskeln leicht sieht, erreiche ich nicht ausschließlich mit gesunder Ernährung. Deshalb habe ich überlegt es mit Almased zu probieren. Was haltet ihr davon, und wie genau soll ich es zu mir nehmen? Der Diätplan von Almased ist doch eher für übergewichtige Menschen gedacht, oder irre ich mich da? Danke schon malk für die Antworten und liebe Grüße :)

...zur Frage

Wie lange dauert der Jo-Jo Effekt?

...zur Frage

Diät, die kilos gehen einfach nicht mehr runter

Hallo, habe im Sommer mit einer Diät angefangen. Dort wog ich noch 104,8 kg und heute hab wiege ich 83,5 kg habe also seit mitte Sommerferien bis heute 21,3 kg abgenommen, ich spiele seit kurzem auch im Fußballverein (einmal die woche training) und dann habe ich einen crosstrainer was ich 3-5 mal die woche mache und das eine stunde. ich ernähre mich sehr gesund, d.h. keine schokolade,chips oder getränke mit süßstoffen. Kohlenhydrate ess ich garnicht mehr weil ich dagegen allergisch reagiere, also ernähre ich mich morgens vom Dinkelbrot, etc. Aber nun purzeln die Kilos, nicht mehr wie vor einigen monaten. Ist das normal ? PS: ich bin 17 Jahre alt und bin 173 cm groß. Könnt ihr mich vielleicht noch so ein paar TIps geben ?

Würde mich über jede Antwort freuen :) Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?