Hab heute mit meinem Freund Schluss gemacht.. Mir geht es mieserabel, wie besser mit Liebeskummer klarkommen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe mir deine Posts über deinen "Freund" durchgelesen. Das kommt jetzt vielleicht bisschen spät, hilft vielleicht trzdm. Ich, als Junge, würde mir an seiner Stelle kompltt lächerlich vorkommen, dich so zu behandeln. Wie ich bis jetzt lesen konnte, bist du ein sehr, sehr liebenswertes Mädchen und solltest dem Typen NIEWIEDER auch nur 1 Chance geben. Der Typ ist das, was Ich A**chloch nenne. Komplett rücksichtslos, schert sich nen Dreck, was du denkst oder fühlst. Schaue nach vorne, lenke dich ab, umgib dich mit den Menschen, die dir wirklich wichtig sind, denen du auch wirklich wichtig bist. Und nach einer Zeit, wird es dir wieder gut gehen und du wirst zurückdenken und lachen (über ihn), weil ihm jetzt ein sehr, sehr toller Mensch fehlt - Du :)

Ist eine gemeine Situation. Du hast mit ihm Schluss gemacht obwohl du ihn liebst. Einfach um dich selbst zu schützen. Er hat dich betrogen und das war Grund genug um eure Beziehung zu beenden. Mache jetzt nicht den ´Fehler und nimm ihn zurück. Mit dem was du vorhast würdest du deinen Stolz verlieren und ihm alles neg. immer wieder verzeihen. Überlege doch mal. Er hat dich mehrmals betrogen. Was meinst du wie sehr er dich lieben muss? Na kommst du darauf? Groß kann die Liebe meiner Meinung nicht sein. Wenn ich jemand liebe, dann bin ich treu, auch wenn X Versuchungen locken. Allein schon das er kurz nach der Trennung die nächste am Wickel hat sollte die Abneigung vergrößern. Selbst wenn das seine Art der Verarbeitung wäre, so dürfte selbst dem größten Schwachmaten klar sein wie sehr das die andere Person verletzen kann.

Du hättest ihm nicht mal eine dritte Chance geben sollen. Auch wieder meine Meinung. Alles verzögert sich nur nach hinten, wenn du ihm immer wieder Chancen gibst und verstärkst damit das es dir immer schlechter geht. Na und er? Für ihn wäre es doch Klasse. Er hat ein Schmuckstück neben sich vor dem er Null Respekt hat. Gib ihn frei und lass ihn alle Mädels checken. Der Junge hat das Bedürfnis sich auszutoben und so lang es Mädchen gibt die da mitmachen so lang macht er weiter. Du solltest dir für dieses hin und her zu Schade sein.   

Du scheinst noch sehr jung zu sein, denn sonst wäre dir klar das es noch X andere Jungs gibt die es Wert sind das man sie liebt und die zurück lieben. Aber ehrlich lieben und nicht so wie dein derzeitiger Schwarm. Glaub mir darüber kommt man hinweg.

Ich war 11 als ich meine erste Liebe kennenlernte Und braucht ca. 9 Jahre um komplett meine Gefühle abzustellen. Hab damals auch gedacht wann hören diese Gefühle endlich auf. Dann war ich immer mal wieder in andere verliebt und stellte fest das es klappen kann. Selbst wenn es eine unglückliche Verliebtheit wird, so ist es schön festzustellen das es auch andere gibt. Mittlerweile bin ich allerdings 40 und war schon so oft verliebt, das ich an Liebeskummer nicht mehr zerbreche. Auch wenn es irre weh tut. Egal wie alt man ist.

Gibt Dir die Chance zu trauern. Heule wenn es dir hilft. Aber bitte werde dir bewusst was der Junge für Fehler hat auf die kann man nicht aufbauen.  Gib dir die Chance einen anderen Jungen kennenzulernen. Sonst bist du blockiert und setzt alle Hoffnung auf diesen einen Jungen, der dir doch immer wieder weh tun wird. Und nun entscheide selbst. Willst Du weiterhin mit einem Jungen zusammen sein der es drauf hat auch in aller Öffentlichkeit mit anderen rumzumachen? Die 8te und 9te Chance wird er sicher immer wieder gern annehmen. Aber nicht, weil er dich liebt, sondern weil er wie schon gesagt ein Vorzeigepüppchen braucht. Dafür solltest du dir aber zu Schade sein. Schaue nach vorn. Und wenn es geht pflege keinen Kontakt mehr zu ihm. Wenn Du ihn siehst dann sei neutral. Selbst wenn er dich anbaggert oder doof anmacht, dann lass dich davon nicht beeindrucken.

Viel Glück.    

Du brauchst erst einmal eine gewisse Trauerzeit, schaue Filme, versuche dich abzulenken, bei Bedarf denk einfach nochmal über die ganze Beziehung nach und was falsch gelaufen ist, so kannst du auch dir Gedanken darüber machen, was du in Zukunft tun kannst, dass sich sowas nicht wiederholt. 

Sicherlich hast du Hobbys und Freunde, beschäftige dich mit ihnen. 

Wenn dich das noch alles zu sehr überfordert, gehe es langsam an. Überstürze nichts. Tue dir etwas gute, verwöhne dich mal mit shoppen, Friseur und sowas. 

Und bitte lass dich nicht wieder auf ihn ein, scheinbar scheinst du ihm nicht allzu viel zu bedeuten, du bist wertvoll und darfst nicht zulassen, dass man so auf deinem Herzen herumtrampelt. 

Was möchtest Du wissen?