Hab heute im IKEA heimlich alle Bleistifte eingesteckt fühle mich etwas schuldig - ist das denn illegal?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Da die da zum Mitnehmen stehen, ist es wohl kein Diebstahl. Aber ich finde es ganz schön dreist und auch rücksichtslos anderen Kunden gegenüber, alle einzustecken.

Bring sie zurück, dann kannst du besser schlafen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sobaron
29.07.2016, 19:58

sind 80 km bis dahin! außerdem hab ich sie auf der strecke aus dem autofenster geworfen. 

0
Kommentar von mepeisen
30.07.2016, 07:51

Ich habe noch nicht gesehen, dass dort ein großer Behälter steht, auf dem steht "kostenlos mitzunehmen". Der Sinn, den IKEA den Bleistiften zugedacht hat, ist ein völlig anderer. Also ist es Diebstahl.

1

Du fühlst dich schuldig weil du bei IKEA warst, nicht wegen der Stifte ;-) ... ich werde da immer von meiner Frau hingeschleift und hab danach auch Schuldgefühle, "OMG, Ich habe es wieder zugelassen!!!!"


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sobaron
29.07.2016, 21:22

Das ist auch gut! xDD

0

Der Klau von IKEA Bleistiften ist von IKEA durchaus geduldet als Frustabbauventil von frustrierten Ehemännern, die sich an einem Freitagnachmittag oder Samstagvormittag mit ihrer Frau stundenlang durch kilometerlange Autoschlangen und endlose Labyrinthe voller Möbelwände gekämpft haben, und währenddessen hilflos mit ansehen mußten, wie ihre sonst so sparsame Frau zum wahren Konsummonster mutiert. Denn ihnen sei's gedankt daß IKEA soviel Umsatz macht ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist einfach extrem schlechter Stil – die Bleistifte werden den Kunden einzeln, zum Gebrauch vor Ort zur Verfügung gestellt.

Überdies ist es auch noch extrem dumm, denn die Qualität der Dinger ist hundsmiserabel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist kein Diebstahl, aber man sollte sich nicht einfach nach belieben bedienen. Man sollte nicht gierig sein, wenn etwas gratis ist. Andere würden vielleicht auch noch gerne Bleistifte haben. :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mepeisen
30.07.2016, 07:50

Es ist kein Diebstahl

Doch, ist es, da sie nicht zum verschenken und einfach Mitnehmen aufgestellt werden, sondern zum Nutzen durch Besucher des Marktes.

0

Viel Spaß damit. Die sind total schlecht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sobaron
29.07.2016, 19:56

hab sie eh nicht mehr, hab sie auf der autobahn aus dem fahrenden auto geworfen.

0

Mach ich auch die sind kostenlos also kein Diebstahl. Und 5 weniger merken die nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mepeisen
30.07.2016, 07:49

Nur weil es kostenlos wäre, ist trotzdem der Diebstahl nicht vom Tisch.

Und die sind nicht einfach nur zum beliebigen Mitnehmen gedacht. Die sind dazu da, dass man sich ggf. was aufschreiben kann als Kunde. Da steht nirgendwo "Zum Mitnehmen" dabei. Insofern war es Diebstahl.

P.S.: Ob geringfügig oder nicht, steht auf einem anderen Papier.

0

Legal ^-^, dort steckt jeder die Stifte ein, ich glaub die sind sogar dafür da, dass Leute sie mitnehmen xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder Diebstahl ist illegal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du die   A L L E    eingesteckt hättest... dann wäre deine grooooße einkaufstasche aber voll gewesen  :o)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da die Bleistifte kostenlos sind, ist das kein Diebstahl wenn du alle einsteckst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mepeisen
30.07.2016, 07:48

Du liegst falsch. Die Dinger sind weder dazu gedacht, dass sie in Massen an dieselbe Person verschenkt werden, noch darf man einfach alle mitnehmen.

Wie botanicus schreibt, werden sie zum Gebrauch vor Ort zur Verfügung gestellt.

Der Diebstahl ist nicht an die Frage gebunden, ob das kostenlos ist oder nicht. Nicht einmal, ob es einen brauchbaren Wert darstellt. Diebstahl ist es, wenn ich jemand anderem die Sache widerrechtlich wegnehme. Und somit war das Diebstahl.

1

Was möchtest Du wissen?