Hab gehört, dass es nicht gut sei, dass man den Tank, wenn er halb voll ist, drauf tankt!

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Es könnte nicht gut für Deinen Geldbeutel sein, wenn Du den Tank leergefahren hast und just in diesem Moment sind die Spritpreise um einige Cent gestiegen. Ich tanke immer, wenn das Benzin billig (?) ist. Da ist es mir egal, ob der Tank erst halbleer ist oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von machhehniker
05.10.2011, 07:08

Und ich lach immer über die Spinner die sich bald ne halbe Stunde anstellen weil der Sprit 4 Cent billiger wurde und dann fast 10 Liter tanken. Ersparnis unglaubliche 40 Cent! Natürlich schaue ich auch auf die Preise, aber nur weil´s billiger wurde gehe ich nicht tanken.

0
Kommentar von Helmi123
05.10.2011, 19:08

Danke schön für den Stern.

0

Die Tanks der Tankstelle werden doch auch nur nachgefüllt und nicht erst befüllt wenn sie leer sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo bekommst du denn "billigen" Kraftstoff her? Ich kenne keine Tankstelle wo der Sprit unter 1,50 € kostet.Und das ist billig? Aber wenn du meinst so tanken zu müssen,schadet das deinem Auto mit Sicherheit nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein leerer tank ist gefährlicher als ein voller tank. die gase die sich ansammeln können sind hoch explosiv

wenn dir jemand ernsthaft einreden möchte das es schlecht sei den tank immer komplett zu füllen kannst du ihm nun entgegnen das du es aus sicherheitsgründen machst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

oh man halb voll , ganz voll, fast leer, tanken kannst Du IMMER. Das macht dem Auto garnix. Nur ganz leer darf er nicht kommen - das wird teuer und ist ganz schlecht. Sonst alles fit ? Watt ne Fraaaage :-))) LOL

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich tanke zwar immer erst dann auf, wenn das Reservelicht aufleuchtet. Ich kann mir jedoch nicht vorstellen, warum es nicht gut sein soll, wenn man schon vorher Benzin nachfüllt. Da bist du offensichtlich einer Falschmeldung auf den Leim gekrochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das schlechte daran ist vllt der spritverbauch, wenn du ihn zwischen 10 und 50% hälst verbraucsht du weniger als wenn du von 50 immer auf 100 hochtankst...aber sonst ist da nix schlimmes dabei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maryfried63
04.10.2011, 23:31

wieso das denn? Könnte mir das nur durch das Herumfahren von mehr Gewicht bei vollem Tank erklären, sonst hätt ich sowas noch nie gehört.

0
Kommentar von cg1967
04.10.2011, 23:38

Die einzig sinnvolle Antwort auf diese Frage. Seit bei der F1 das Nachtanken nicht mehr zulässig ist kennt niemand mehr das Masseproblem.

0

Also ich mach das immer wieder mal und geschadet hat es dem Auto nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man hört halt vieles.

Dem Benzin oder Diesel ist es zumindest ziemlich schnuppe ob du dazu tankst oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist eigenlich egal wann mann den tank voll macht so lang er nicht ganz leer ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

stimmt nicht, sonst würden die hersteller nur halbetanks einbauen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shadow7516
04.10.2011, 23:29

halbe tanks, die könnte man aber dann wieder nur zur hälfte füllen XD es ist ein ewiger teufelskreis =P

0

NEE IST AUCH NICHT GUT ABER NUR WEIL ES ZU TEUER IST !!!! WER HAT DIR DEN BLÖDSINN ERZÄHLT? WESHALB HAT EIN TANK WOHL EIN BESTIMMTES VOLUMEN ? JA WOHL ZUM VOLLTANKEN !!!!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist Quatsch, vermischt sich ja eh alles ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?