Hab Gefühle für gute Freundin, sie steht auf jemand Anderen. Was tun?

4 Antworten

Hi ich würde dir den Tipp geben das du paar Tage Wartes und danach wenn du es so Geschäft hast die Gefühle zu kontrollieren dann bleib bei ihr aber wenn dann die Gefühle zu ihr immer größer werden dann sag es ihr und dann solltest du Abstand halten ( viel Glück)

Ich würde erstmal Abstand halten so schwer das auch sein mag. Ich hatte das selbe Problem und Ja lenk dich iwie ab mit Musik geh mir Freunden raus etc. Aber sie dazu zu bringen sich in dich zu verlieben kannst du nicht entweder liebt sie dich oder hakt nicht Ich hoffe ich konnte dir helfen:)

Erstmal danke für die schnelle Antwort so spät!👌 Also zum Thema: ja ich hab mir auch gedacht das das vlt das Beste ist, allerdings wenn ich weiter mit ihr befreundet bin dann denk ich mal hätte ich bessere Chancen wenn sie über den anderen Typen hinweg ist.

0

Alarm,Alarm Stop 

Kontakt auf ein Minimum reduzieren,auch wenn es weh tut. Du bist grad dabei in die Freundtschaftfalle zu Latschen.

Sei nach wie vor Nett,freundlich und höfflich aber halte Abstand. Ja soetwas tut weh,aber glaube mir der "gute/beste Freund" zu sein von einen Mädchen in welches man verliebt ist,so etwas ist noch schlimmer und vorallen hört es nicht auf.

Lieber ein Ende mit schrecken,als schrecken ohne Ende


Wie finde ich Freunde? Bitte Beschreibung lesen?

Hi ich bin Oliver(15 Jahre alt). Bitte bis zum Schluss lesen!

Ich bin momentan in einer misslichen Lage! ICH HABE KEINE FREUNDE.

Das soll nicht heißen, dass ich keinerlei Soziale Kontakte habe, ganz im Gegenteil! Allerdings ist niemand von meinem "Freunden" ein richtiger Freund oder eine richtige Freundin :(. Ich verbringe meist gern Zeit mit meinen "Freunden", aber dort ist niemand dabei, dem ich alles erzählen kann und dem ich alles anvertrauen kann. Ich weiß nicht was ich machen soll...

Ich bin nicht unbedingt auf der Suche nach einer Freundin mit der ich zusammen sein kann, ich will einfach nur einen richtig Freund, jemand der mir blind vertraut und vorallem jemand dem ich blind vertrauen kann. Meine jetzigen "Freunde" möchte ich nicht ignorieren oder so.

Dass meine jetzigen "Freunde" nicht so sind... Naja daran bin ich nicht unschuldig, ich habe sehr wenig für Freundschaften getan und war nicht immer der einfachste Umgang, das hat sich jetzt aber geändert, allerdings ist es sehr schwer diesen Ruf loszuwerden.

Meine Eigentliche Frage ist, wie kann jemand neues kennenlernen, um diese riesige Lücke in meinem Leben zu füllen? Ich hab ein sehr schönes Leben bis auf deisen Punkt ddas zieht mich jeden Tag runter.

Ich bendake mich schonmal im vorraus für ernste Antworten und entschuldige mich für den langen Text.

Lg Oliver

...zur Frage

Ist es normal (Lehrerin/Schülerin)?

Also ich habe eine Frage die mir sehr nahe geht. Und zwar ist es so das eine Lehrerin von mir die Schule verlässt und ich habe mich in diese verliebt . Ich gehe davon aus das es mehreren so geht, doch sie hat mir versprochen mit mir auch WhatsApp in Kontakt zu bleiben , und das hat sie auch eingehalten . So jetzt hat sie mich darauf angesprochen , das ich in den letzten paar Unterrichtsstunden komisch war . Und ich habe ihr dann erzählt das ich ein paar mehr Gefühle für sie habe als ich wohl haben sollte. Ich habe ihr das ganze erzählt weil sie ja so zu sagen nicht mehr meine Lehrerin ist, und ich finde das sie ein recht darauf hat das zu wissen. Es kam recht lange keine Antwort aber dann hat sie mir geantwortet das sie es gar nicht schlimm findet , sie aber kurz den Kontakt abbrechen will weil sie nicht mehr Herr über ihre Gefühle ist . So hatten wir ca. 2 Wochen keinen Kontakt mehr , doch dann hat sie sich gemeldet und gefragt ob wir uns mal treffen sollen um das ganze zu klären. Tja und so haben wir uns getroffen und darüber geredet . Sie sagte mir das sie sich nicht sicher sei was sie für Gefühle hat . Sie sagte das es sich wie Liebe anfühlt , doch sie habe sich zuvor noch nie in ein Mädchen verliebt . Und zum Schluss kam das was ich nicht ganz verstanden habe . Sie hat mich in den Arm genommen und mich am Hals geküsst. Es war wirklich schön und so aber ich weiß nicht ob das richtig so ist . Könnt ihr mir villeicht sagen wie ich weiter machen soll ? Ich bin fertig . PS ich bin 16 sie 31 .

...zur Frage

Was hat er vor mir zu sagen?

Also wie soll ich anfangen? Ich hab halt so einen besten Freund (bin weiblich) und wir haben uns über das Internet kennengelernt. Wir kennen uns jetzt seit 6 Monaten und er weiß mehr über mich als jede andere Person und genauso ist es auch andersrum. Er wird mich besuchen und ich freu mich schon so mega darauf, weil es unser erstes Treffen sein wird.

Er meinte, er wollte mir, wenn er hier ist, etwas erzählen. Und das ist halt die Frage, denn ich kann es einfach nicht mehr aushalten. Ich muss wissen was er mir sagen möchte. Ich habe einige Informationen aus ihm "rausgekitzelt" und ich habe da schon eine Vorahnung.

- Es soll was mit Gefühle zu tun haben, über die er nicht übers Telefon mit mir reden will.

- Es hat ganz klar was mit mir zu tuen.

- Irgendwas damit, dass er mit seiner Ex Schluss gemacht hat.

- Es soll für ihn eine schöne Sachen sein, und er hofft, dass ich gut darauf reagieren werde. Aber wie schön die Sache nun ist, hängt davon ab, wie ich dann schließlich drauf antworte.

Ich hoffe soooooo sehr, dass er mir seine Liebe gestehen wird. Wir haben schon oft über das Thema, als Freunde geredet, aber halt als Freunde. Wie wir uns das vorstellen oder er hat mir mal Dinge über seine Ex erzählt, weil ich nie einen Freund hatte und er hat mir so Sachen erklärt, wie manche Dinge sich anfühlen. Ich kann ihm alles anvertrauen und er mir. Wir sind so glücklich, dass wir uns kennengelernt haben...

Aufjedenfall denke ich, dass ich Gefühle für ihn entwickelt habe, aber ob er für mich welche hat, steht für mich noch in den Sternen geschrieben. Ich bin in so welchen Sachen einfach blind und merke nicht, wenn jemand auf mich steht, weil ich einfach viel zu unsicher bin und in diesem Thema null Selbstvertrauen habe.

Was glaubt ihr?? Oder wird er mir sagen wie, froh er ist, dass wir Freunde sind? Hat es doch was mit Liebe zu tuen?

...zur Frage

Wie kämpft man um einen Mann?

Wie soll ich um ihn kämpfen? Ich bin unglücklich verliebt.. er will zur Zeit keine Bndung eingehen..und ist auch ein sehr vorsichtiger Mann! Jedoch, will er mich noch öfters treffen. Er weiß, dass ich gefühle für ihn habe. Ich bin nun total ratlos, wie ich um ihn kämpfen kann.

Ich habe auch keine Erwartungen, entweder ich gewinne oder verliere..

ich hoff, dass ihr mir helfen könnt.

...zur Frage

Wie finde ich Freundinnen (Abfs, Freundschaften)?

Ich (w) bin eine gewöhnliche 19-jährige und kann mich nie erinnern, dass ich mal eine weibliche beste Freundin Bzw überhaupt eine weibliche hatte. Und ich rede nicht von den oberflächlichen Freundschaften! Sondern von den Freundschaften, wo man der BF alles anvertraut oder jeden Quatsch macht und über alles mögliche Quatscht. Oder ich beneide immer diese Mädchen-Clique die aus 5 Personen bestehen. Leider gehöre ich auch zu diese Art von Mädchen, was sich mit Jungs besser versteht weil ich mich immer versucht habe mich mit Mädels anzufreuden aber sie immer hinterhältig waren. Immer solche Lästertanten halt oder ich wurde auch zb wegen solchen überflüssigen Dingen beneidet. Oder immer solche nachdenklichen.. Jungs sind eben lockerer bei sowas und deswegen fühle mich zb bei denen wohler (solange sie keine frauenfeindlichen Äußerungen machen). Aber trotzdem es zieht mich runter. Ich habe zb in 7 Tagen Bday und habe keine Freunde zum Einladen und Geschwister/Cousınen etc. auch nıcht. Ich bin mir auch sicher, dass ich nicht die Einzige bin die so denkt Bzw. In der selben Situationen sind. Also sagt mir SCHWESTEEEERN WIE FINDE EUCH. Wie kann ich Freunde finden? Was muss ich an meiner Einstellung ändern? Soll ich mich als typisch Mädchen anpassen und mit in die Glamourillusionswelt mit einsteigen 😂

...zur Frage

Schön zu wissen das sie eine neue Beste Freundin hat...

Oh man, ich fühl mich als würde ich das Forum immer nur mit jedem Sche1ß vollballern, aber es nimmt mir einfach eine Last vom Herzen es hier hin zu schreiben.

Meine Freundin, nennen wir sie L (höhö Death Note) war seit der 2. Klasse meine beste Freundin und seit dem Kindergarten eine gute Freundin von mir. Wir haben so gut wie alles zusammen gemacht und ich habe ihr eigentlich immer aus der Patsche geholfen und stand hinter ihr. Egal wie oft eine damalige Klassenkameradin von uns, uns durch Lügen zerstritten hat, wir haben uns immer wieder vertragen und waren enger als zuvor. Nach dem Wechseln aufs Gymnasium nach der 6. (ich lebe in Brandenburg wo Gymnasium erst hab 7. ist) fing ein Mädchen aus unserer Klasse, nennen wir sie Z, sich an mit einer ehemaligen Freundin von uns zu streiten. Wir waren zu der Zeit recht zerstritten mit genau der ehemaligen und halfen ihr undso. Auf Klassenfahrt dann schottete sich L immer mehr von mir ab und kaufte sich zusammen mit Z Freundschaftsketten. Ok, ich dacht mir nix dabei. Ich war gekränkt aber habe es nicht zu ernst genommen. Großer Fehler. Nun setzte sie sich des öfteren während des Unterrichtes zu Z mit der Begründung "Ja sie sitzt ja allein". Wunderbar wenn sie dann mich ganz allein zurück lässt und es sie einen Sche1ß interessiert. Nun habe ich heute, durch ein Faktenbild von ihr erfahren das Z ihre beste Freundin sei und ich war nur als "eine andere Freundin" erwähnt. Ich bin ein sehr sensibler Mensch was sowas angeht und nehme Sachen schnell zu Ernst und bin gekränkt. Das weiß sie. Und Gott nochmal will ich von ihr in Person erfahren das sie Z mehr mag als mich und ich für sie nach so langer Zeit nur noch eine Freundin bin. Nix gute Freundin oder wie früher beste Freundin. Ich fühl mich so ver4rscht. Nun bin ich eine Person die anderen keine Sorgen machen will und mit ihrem m!st beschäftigen will weshalb ich Angst habe mit anderen darüber zu reden. Zu einem aus Angst abgewiesen zu werden oder als schwach abgestempelt zu werden. Ich will einfach wissen was ich tun kann? Kann ich sie irgendwie ansprechen oder sonst was? Ich will einfach die alten Zeiten zurück. Ich verfluche Z so das ich ihr damals geholfen habe und sie somit mit L enger wurde und ich hasse sie dafür das sie mir meine beste Freundin weg nimmt. Ihre "beste" Freundin aus der Klasse war lieber mit M(ehemalige Freundin die vorher erwähnt wurde) zusammen, toll, soll sie mir nicht mein Leben zerstören. Ich möcht nicht das man es falsch versteht, ich mag Z und bin auch mit ihr befreundet aber ich weiß nicht wie ich beiden unter die Augen treten kann am Montag ohne mich schrecklich zu fühlen. Ich verstehe es nicht. 2015 ist echt ein schrekliches jahr für mich. Ich will einfach mein altes leben zurück... Eure Meinung dazu? Soll ich mit L drüber reden? Oder mit meinen ansonsten engsten Freunden? Ich will nicht noch einmal abgewiesen werden...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?