Hab einige fragen zu Fahrradbeleuchtung und die quallität einzelner Lampen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich gebe zu: Ich kenne die Lampen nicht im einzelnen.

Aber wenn ich in einer Antwort lese, dass die so um die 35€ kosten, klappen mir -gar nicht unerwartet- die Zehennägel hoch.

Es sind nicht nur die völlig überzogenen Lumenangaben, die mir "geraten" scheinen, sondern auch die Akkus und Ladegeräte, die mir nicht geheuer sind.
Von mangelndem Service eines Anieters irgendwo aus Fernost einmal ganz abgesehen, wenn 'mal etwas nicht so ist, wie man erhofft hatte.

Wie schon mehrfach zum besten gegeben, weise ich auf einen Forumsteilnehmer hin, dessen Lampe während der Fahrt zu brennen anfing sowie dass technisch bewanderte Nutzer solche Akkus nur auf einer feurfesten Unterlage an einer Steckdose im Keller und unter ständiger Aufsicht laden.

Neben der Tatsache (persönliche Erfahrung von meiner besten Freundin und mir), dass 700 (echte!) Lumen ausreichen, um durch die Dunkelheit zu fetzen (zum normalen ruhigen Fahren auf "Forstautobahnen" reichen 10% davon!) kann ich nur Produkte von bumm .de und lupine .de empfehlen. Wg. der Qualität und Zuverlässigkeit, aber auch wg. des Kundendienstes, der hervorragend ist.

Mir persönlich ist es das Geld wert (notfalls nimmt man eine Lampe der o.g. Anbieter vom Gebrauchtmarkt) -im Gegensatz zu einem "Minipreis" für einen sogenannten "Chinaböller", der manchmal seinem Namen alle Ehre macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

und kann allgemein eine teuerere lampe mit weniger lumen genauso
hell sein wie eine gleihteuere mit mehr lumen aufgrund von mangelner
qualli?

Ganz klar ja. Bei den Lumenangaben kommt es immer darauf an wie die Gemssen wurden, Teilweise werden nur die maximalen teoretischen Werte Werte der einzelnen LEDs aufaddiert. Rihctig messen tun die wenigsten.
Bei Lupine wrden die Lampen in einer Ulbricht kugel gemessen und deren Angebane sind eher mindest Angaben.

Nicht selten das bei den Lampen nichtmal die hälfte rauskommt als das was drauf steht.

Eine Lampe besteht aus mehr als nur Lumen Angaben.
Die Ausleuchtung ist viel wichtiger, die Qualität der Akkus, Steuerelektronik, Ladegerät, Nicht zu letzt die Optic für die LEDs.

Wenn du was vernüftiges willst schau mal bei Lupine.

https://www.speedwareshop.de/Lupine

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  • Mehrfach-LEDs bringen nicht mehr Helligkeit sondern nur höheren Verbrauch und Störanfälligkeit
  • Cree T6 ist wesentlich heller als Cree U2
  • Bei Lumen-Angaben wird sehr viel phantasiert uind sind absolut unzuverlässig
  • Die Akkus 18650 nebst Ladegerät würde ich separat von der Lampe kaufen.
  • Schau mal bei ebay, was es unter Cree "T6 Kopflampe" so gibt
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?