Hab einen Brief bekommen...?

4 Antworten

Wenn du eine Anzeige wegen Schwarz fahren erhalten habe solltest, gibt es ein Aktenzeichen oder Vorgangsnummer. Wo solltest du den schwarz gefahren sein ? Bus, Bahn , o.ä.

Vom Anwalt das Aktenzeichen besorgen und bei dem jeweiligen Unternehmen anfragen. Eventuell sogar selbst einen Anwalt einschalten.

Und natürlich Einspruch einlegen.


Straßenbahn

1
@RichDick8

Dann dort mal nachfragen. Es kann ja sein , das jemand deinen Ausweis benutzt hat .

0

Handelt es sich bei der Geldeinforderung um ein amtliches Schreiben der Anwaltschaft der Deutschen Bahn oder wie? Der Tatbestand müßte mit Datum und Ort genannt sein. Klingt ja so, als wüsstest du von nichts.

Angenommen, du wurdest nirgendwo beim Schwarzfahren erwischt, dann bist du doch aus dem Schneider. Entweder geht es um Betrug und einen falschen Tatbestand oder du hast es vergessen. Durch deine unklare Formulierung zum Sachverhalt kann ich mir keinen Reim machen, sorry.

Liebe Frau ...

Ich habe mit dem genannten Sachverhalt nichts tun und weise daher die Forderung zurück.

Mit freundlichen Grüßen

Name

Schwarzfahren nach 15 Jahren verjährt?

Habe heute einen Brief von einer Inkasso Gesellschaft bekommen. Angeblich bin ich vor 15 Jahren Schwarz gefahren. Jetzt soll ich über 200€ bezahlen..... Ist das nicht schon verjährt?

...zur Frage

Strafe Zahlen! Was jetzt

Hallo, Ich bin 17 (M) und wurde beim Schwarzfahren erwischt ich hab aber vergessen zu zahlen ich hab ein Brief bekommen da stand ich muss (128euro) Zahlen 3 Mahnung glaube ich und auf dem Zettel stand ich werde Maßnahmen bekommen, wenn ich nicht bezahle, ich wollte eigentlich bezahlen aber hab seit 2-3 Monaten kein Brief bekommen ..

...zur Frage

Wie mit Inkasso umgehen?

Vor ca. 1 Jahr kam von der deutschen Bahn ein Schreiben, in dem behauptet wurde, dass ich beim Schwarzfahren erwischt wurde. Allerdings war der Ort der Kontrolle ca. 80 km von meinem Wohnort entfernt und ich war zu diesem Zeitpunkt noch Schüler und habe mich in der Schule aufgehalten. Dies wurde der Bahn schriftlich mitgeteilt und der Schulaufenthalt eindeutig bewiesen. Allerdings kommen seit 1 Jahr andauernd Drohungen eines Inkasso Büros (Rainer Haas & Kollegen) Wie geht man am besten mit solchen Schreiben um?

...zur Frage

Schwarzfahren nicht bezahlt

Ich wurde vor 1 1/2 Wochen beim schwarzfahren erwischt und habe verpeilt es meinen Eltern zu sagen und es nicht bezahlt. wenn man nach einer Woche nicht bezahlt hat sollte eine Mahnung kommen und muss dann 5€ mehr bezahlen. hab dann halt auf die Mahnung gewartet und dachte meine Eltern bezahlen es dann halt, da ich aber sehr viel Glück habe wurde ich heute schonwieder mit einer Kinderkarte erwischt, sprich es kommen noch 40€ dazu. habe es meiner Mutter direkt gesagt und sie fand es nicht schlim - vom ersten mal habe ich ihr aber nicht erzählt. Ich hab bis jetzt noch keine Mahnung erhalten, könnte es sein das sie es nicht merken wenn man nicht bezahlt oder so? Das neue hab ich jetzt natürlich direkt bezahlt. falls jmd damit Erfahrung hat, wann habt ihr eure Mahnung bekommen? und denkt ihr ich bekomme eine Anzeige? 2 mal in 2 Wochen ist schon krass, und würde vor ca 2 Jahren auch schon 2 mal erwischt

...zur Frage

Hat man die Chance beim Schwarzfahren nur 7 Euro zu zahlen?

Hey, ich habe ne Frage und zwar, wenn man innerhalb 7 Tagen zum Fahrkartenschalter geht, muss man dann nur 7 Euro zahlen? Das hat allerdings ne Freundin gesagt. Und ist es dann alles wieder gut wenn ich zahle (also die 60 Euro), oder kommt da noch irgendwie ein Brief nach Hause, damit meine Eltern informiert werden können? Bin allerdings 14 und darf ich das Geld schon alleine zahlen?

...zur Frage

Beim Schwarzfahren erwischt (Bremen)?

Hi, also, ich wurde heute beim schwarzfahren erwischt. Ich bin 16 und meine Eltern dürfen das nicht erfahren und deswegen hab ich die 60 euro überwiesen und bekomme ich noch ein brief nach hause? Und wird man bei dem nächsten konto auszug das sehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?