Mathematische Frage zu einer exponentiellen und einer logarithmischen Zahlenreihe - könnt Ihr mir helfen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die erste Reihe lässt sich schreiben als

1^6  --  2^5  --  3^4  --  4^3  -- 5^2

Damit ist klar, dass als nächste 6^1 = 6 folgen muss. 

Bei der zweiten kann man schreiben: 

1 --  0= log_2(1) 

8 -- 3 = log_2(8)

32 -- 5 = log_2(32) 

128 --  7 = log_2(128)

Also ist der gesuchte Wert 7. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Krautner
04.11.2015, 13:53

Perfekt - vielen herzlichen dank!

1

Es gibt ein paar Sachen, die mich an deinen Zahlenreihen stören -->

1.) Die erste Zahlenreihe ist untypisch für eine exponentielle Funktion, eine einfache exponentielle Funktion steigt entweder nur oder fällt entweder nur, da diese Zahlenreihe aber ein Maximum hat, muss die Funktion deutlich komplizierter aufgebaut sein, als eine einfache exponentielle Funktion, oder sie ist überhaupt gar keine exponentielle Funktion.

2.) Was sollen bei deiner zweiten Zahlenreihe die Leerzeichen zwischen deinen Ziffern ??

3.) Deine Zahlenreihen bestehen nur aus y - Werten, wenn es mathematische Funktionen wären, dann müsste man auch die dazugehörigen x-Werte kennen.

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich bin der Meinung deine Zahlenreihen werden durch Bildungsvorschriften gebildet, die nichts mit exponentiellen oder logarithmischen Funktionen zu tun haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Krautner
04.11.2015, 13:36

Das war auch der Grund wieso ich so am verzweifeln war, aber FataMorgana lag bei seiner Antwort genau richtig :) 

1

Ist größtenteils Logisches denken, ich selbst weiß es leider auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Krautner
04.11.2015, 02:37

Das Mathe meist etwas mit logischem Denken zu tun hat ist mir selbstverständlich bewusst, mir geht es lediglich um den Lösungsweg wenn möglich in einer schriftlichen Darstellungsweise :P das Ergebnis ist mir auch bewusst - jedoch interessiert mich der Lösungsweg dieser 2 Matrizen, möchte nur mein Interesse befriedigen...^^

0

Was möchtest Du wissen?