Hab eine kurze Frage zur e Zigarette?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

bei einer E-Zigarette sollte niemals Rauch entstehen. Sollte es doch Mal der Fall sein, dann kokelt die Watte und der Verdampferkopf muss ausgetauscht werden.

Da es bei E-Zigaretten keinen Verbrennungsprozess gibt und das genutzte Liquid lediglich erhitzt wird, entsteht immer Dampf, aber niemals Rauch.

Rauch enthält Feststoffe und ist für die Gesundheit immer sehr schädlich. Dampf enthält keine Feststoffe. Die Inhalation bei E-Zigaretten ist gesundheitlich nahezu neutral.

Je nach E-Zigaretten Variante, dem persönlichen Dampfverhalten und der eingestellten Leistung, sollte der Dampf kühl bis leicht warm sein, aber niemals heiß.

Ich dampfe im HighOhm Bereich. Bei meiner E-Zigarette ist der Dampf immer kühl.

Viel Spaß beim Dampfen.

Gruß, RayAnderson  😏

Modellabhängig kann der Dampf warm oder kühl sein. Je nach Airflow und Art bzw. Höhe der Coil.
Manche bevorzugen warmen Dampf, andere eher den kühlen.

Es ist nunmal so, dass die Flüssigkeit mit Hilfe von Strom verdampft wird. Da das ein enormer Energieaufwand ist, wird der Dampf halt heiß.

Kalt verdampfen wurde noch nicht erfunden.

Beim Erhitzen des Liquids entsteht durch die Verdunstung kühler bis warmer Dampf. Das ist notwendig, damit die Coil auch wieder abkühlen kann.

0

Was möchtest Du wissen?