Hab eine Frage zu pH-Wert Berechnungen. Ammoniak-Wasser (Ammoniak, pKb = 4,75; c = 2 mol/l) + NaAc (c = 2 mol/l; pKb = 9). Wie rechne ich das nun aus?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was soll man ausrechnen? Den pH-Wert der beiden Lösungen? Oder den pH-Wert nach Mischen beider Lösungen?
Falls ersteres hilft dir die Formel für schwache Basen: pOH=0,5[pKb - lg(c(Base))]
und generelle gilt: pH + pOH =14

Achso, hätte ich dazu sagen sollen. Brauch den pH-Wert nach Mischen beider Lösunge, Als Lösung habe ich 11,78. Weiß nur nicht wie man darauf kommt.

0
@Delta90

Ich vermute da passt was nicht. 11,78 ist der pH Wert des Ammoniakwassers. Nach mischen der beiden wird der nicht bei diesem wert bleiben.

0
@Delta90

ja das ist mir auch schon aufgefallen. Also meinst das das Ergebnis dann nicht stimmt?

0

c(OH)=sqrt(10^-4,75*2 + 10^-9*2)

Daraus den pOH daraus s. o.  den pH

für was steht sqrt?

0
@PFromage

Übrigens läßt sich das Acetat vernachlässigen, einfacher also

cOH=sqrt(2*10^-4,75) daraus neg. log macht 11,7755 also gerundet 11,78

0
@PFromage

Die Wurzel ergibt -2,224485002 pOH also +2,224485002 pH=14-2,224485002 also 11,7755

0

Was möchtest Du wissen?