Hab eine Frage bezüglich Mathe, sind die Formeln gleich oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja und nein.

Also die obere Formel ist ganz Allgemein für alle Körper, welche nach oben hin nicht schmaler werden.
Die untere Formel gibt dir das Volumen eines Zylinders.
Der Kegel wird nach oben hin nicht schmaler, also passen beide Formeln wunderbar zueinander.
Jetzt weiß man aber durch die obere Formel nicht, dass es sich in deinem Falle um einen Zylinder handelt.
Das verrät dir erst die untere Formel, denn deine Grundfläche G könnte statt PI*r² auch a*b sein, womit du dann kein Zylinder- sondern ein Quadervolumen beschreiben würdest.

Ich hoffe ich konnte dir helfen! :)

JTR

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja

G = π • r ^ 2

Das ist deshalb so, weil der Zylinder auf einer Kreisfläche steht, wenn man ihn hinstellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?