hab ein haus bauen gelassen von einer Baufirma aber leider bereue ich jetzt eine Sache sehr. Kann man das noch nachträglich ändern?

4 Antworten

Das ist eher ein kleines einfaches Problem. Statisch absolut unbedenklich.

Du hättest die Kosten für die Schiebtür mit Einbau. Das Ausbauen des Fensters. Dann das entfernen der Fensterbrüstung. Wenn schon alles verputz war, dann muss der Putz nachgearbeitet werden.

Eventuell ist der Rolladen nicht lang genug.

Und natürlich sollte kein Heizkörper vor der Fensterbrüstung sein.

Ich denke der Spass könnte so ab 2000 Euro kosten. Je nachdem wie weit der Baufortschritt war auch mehr. Wenn auch Bodenbeläge und Malerarbeiten fertig waren, dann kann es auch 5000 Euro kosten.

arbeitest du in der Baubranche dass du das weisst?

0
@cocclasher99

Ich bin Maurermeister. Aber das kann auch ein Geselle und meistens auch ein Lehrling im dritten Lehrjahr (Fensterelement Einbau mal ausgenommen).

Wie schon gesagt, Wenn du die Änderung machen möchtest, bevor Estrich und Bodenbeläge drin sind wird es deutlich billiger, als wenn du bereits im Haus wohnst und dann alles fachgerecht beigearbeitet werden muss, so dass der Umbau nicht auffällt.

0

Klar geht das. Fenster zu verbreitern wäre komplizierter. Du mußt einfach nur das Brüstungsmauerwerk entfernen, einen längeren Rolladen einbauen (falls da einer drüber ist) und eine Schiebetür einbauen lassen.

Mein Tipp: Schiebetüren sind erst interessant ab 3 m Breite, da die eine Hälfte ja eh ohnehin immer feststehend ist. Da lohnt sich eine 2-flügelige Dreh-Kipp-Tür mehr - ist auch wesentlich preiswerter.

Machbar ist Alles. Das musst du wohl mit der Firma besprechen ;)

Terrasse wurde erhöht - Lichtschacht liegt nun in einer Einsenkung bzw. Vertiefung - OK?

Hallo zusammen! Kurz zum Geschehen: Es wurden sieben Reihenhäuser gebaut. Es ist für jedes Haus eine kleine Terrasse vorgesehen. Nach "gemeinschaftlichem" Beschluss wurde der Boden vor Anlegung der Terrasse nun erhöht, so dass eine Stufe vom Wohnzimmer zur Terrasse vermieden werden konnte.

Hierdurch bedingt, liegt der bereits vorher angelegte Lichtschacht zum Kellerfenster nun in einer Vertiefung (Grube, Einsenkung) von etwa 50cm.

Frage: Ergeben sich hiereaus Bedenken (Bau- bzw. wohnrechtlich oder Sicherheitstechnisch - z.B. Stolperfalle)? Inwiefern macht es überhaupt Sinn, das Konstrukt wieder mit einem Gitter abzudecken (Helligkeit / Belüftung des Kellers sowie Überschwemmungsschutz).

Verbindlichen Dank für die Antworten im Voraus!

...zur Frage

Nachbar möchte neues Fenster bauen mit Sicht auf unser Grundstück

Unser Nachbar läßt gerade sein Haus komplett neu renovieren und möchte nun ein Fenster in eine Wand einbauen lassen, welches den Blick direkt auf unseren Hof und Garten hat.

Das Fenster soll in der neuen Küche dann sein, direkt an der Spüle, d.h. man schaut da schon häufig raus.

Momentan hat das Haus auf der Seite kein Fenster, wir haben also keinerlei "fremde Blicke" in unseren Hof/Garten.

Das Haus soll anschließend vermietet werden, wir wissen also nicht, was da für Leute dann einziehen.

Darf er das einfach so, ohne unsere Genehmigung?

Wir wohnen in Baden-Württemberg.

Danke schonmal für die Antworten.

...zur Frage

Nachträglich eine Tür einbauen?

Kann man in eine Fertiggarage nachträglich noch eine Tür oder ein Fenster einbauen lassen? Geht das von der Statik und wie muss man vorgehen?

...zur Frage

Hausbau = Auf welcher Höhe werden Fenstergriffe montiert

Hallo wir bekommen für unseren Neubau ganz viele Fenster. Doppelflügelige, gesamt175breit und Höhe 245cm! ohne Rolladenkasten, Deckenhöhe 285cm, 3Fach verglast.

Meine Frage ist auf welcher Höhe sollten die Fenstergriffe montiert werden. Vorgesehen war 110cm. Wir werden die Fenster öftermal kippen und wieder zumachen, anstatt sie komplett zu öffnen. Wird es nicht ein bißchen schwierig die Fenster wieder zuzumachen bei dieser Griffhöhe. Oder sollten die Griffe etwas höher sein, damit man vielleicht nicht so viel Kraft verwendet. Und wenn die Griffe höher sind, sieht es dann komisch aus?

vielen Dank jetzt schonmal auf eure Tipps und antworten.

...zur Frage

Spitzboden Fenster nachträglich einbauen

Hallo an alle!

Wir überlegen ein Haus zu kaufen.

Jetzt hat der Spitzboden ein Eckiges Fenster, was uns nicht so gefällt.

Ich hätte daher gerne gewusst, was es kostet, ein folgendes Fenster nachträglich zu ersetzen?

http://img.webme.com/pic/b/bautagebuch-hammoor/22-04-11_01.jpg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?