Hab ein auto gekauft, vertag per e-mail geschickt, beids.unterschrieben.verkäufer meldet sich nun nicht mehr.was tun ?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hatte das auto bei einem kleihnhändler gekauft.sollte noch TÜV neu bekommen und dann abgeholt und bezahlt werden.aber leider ist von dieser firma niemand mehr erreichbar..ausser Anrufbeantworter keine kommunikation..vertrag ist aber beidseitig unterschrieben. .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Anwalt einschalten. Wenn Verträge unterschrieben wurden, hast du sehr sehr gute Chancen, dein Geld wieder zu sehen, falls das PKW bereits bezahlt wurde. 

Fertig :)

Viel Glück 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lindysue 11.01.2016, 21:09

Hab noch nicht bezaht.wollte termin zur abholung und bezahlung vereinbaran , jedoch bekomme ich weder auf anrufe noch e-mails etc antwort..kann man vom kauf zurücktreten wenn keine klausel dazu im vetrag steh und sich keiner meldett?

0
danijeldj 11.01.2016, 21:13
@lindysue

Naja, wenn kein Zahlungszeitpunkt feststeht und auch keine Klausel zum Rücktritt vorhanden ist, dann kannst du sicher zurücktreten. 

Aber bei Geldsachen immer den Anwalt fragen. Drück ihm deine unterschriebenen Dinger in die Hand und er macht das für dich. 

Ich weiß nicht, wie es in Deutschland ist, aber bei uns in Österreich gibt es den Konsumentenschutz der österreichischen Arbeiterkammer. Vielleicht gibt es auch in Deutschland ein Unternehmen (eigentlich sicher), das sich mit Konsumentenschutz beschäftigt. Die helfen nämlich kostenlos.

1

Was möchtest Du wissen?