Hab ein problem mit meinem pool

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo xXXYukiXXx,

das ist ganz einfach: Kalkablagerungen.

Du hast nie den pH-Wert kontrolliert und korrigiert, oder Du hast dabei etwas falsch gemacht. Wenn der pH-Wert über 7,6 liegt, fällt der sonst gelöste Kalk aus. Das heißt, der Kalk wird sichtbar, trübt somit das Wasser ein und setzt sich schließlich an den Beckenwänden und am Boden ab und lässt sich nur schwer wieder entfernen.

Nimm einen sauren Beckenreiniger (empfehlenswert ist Decalcit Becken von Bayrol, bekommst Du im Fachhandel) und lass ihn einwirken. Anschließend wie auf der Verpackung beschrieben verfahren.

Wenn das Wasser über Winter im Becken bleibt, solltest Du auf jeden Fall im Herbst ein gutes Überwinterungsmittel (z.B. Puripool) hinzufügen. Das verhindert nämlich auch diese Kalkausfällungen, so dass man im Frühjahr nicht schon beim Putzen ins Schwitzen kommt.

LG Thomas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

verwende scheuermilch und einen hochdruck reiniger, oder frage bei deinen hersteller nach spezial reinigungsmittel. wenn das nicht hilf, entweder damit leben, oder neue folio !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xXXYukiXXx
11.07.2011, 19:38

Danke habs jetzt aba einigermasen ab bekommen trozdem danke ^^

0
Kommentar von JohannJames
12.07.2011, 10:34

hallllooo! Scheuermilch?! Auf gar keinen Fall! Es handelt sich hier um ein Folienbecken! Niemals Haushaltsreiniger verwenden. Dafür gibt es doch extra Schwimmbadpflege-Produkte, damit das Beckenwasser Trinkwasserqualität behält.

0

Was möchtest Du wissen?