hab die ganze zeit so ein total merkwürdiges halsweh. was kann das sein?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Halsweh kommt sicher nicht von dem Schimmel, sondern eher von einem nicht auskurierten Infekt und der Jahreszeit. Auch können Schwellungen der Zunge am Zungenhintergrund Halsweh und Schluckbeschwerden vortäuschen. Wenn Du Dich nicht weiter krank fühlst dabei, so ist das sicher kein Grund zur Sorge. Lutsche Eukalyptos- oder Mentholbonbons wenn Du das hast. Rauchen kann das Problem begünstigen. Bronchialtee ist auch gut. Den Schimmel solltest Du in der Wohnung entfernen mit Spirituslösung aus dem Baumarkt. Das kannst Du so nicht belassen. Wenn Du oft nicht zu Hause bist, musst Du auf das Lüften und Heizen achten. Sind viele Pflanzen in der Wohnung, können auch die die Symptome bei Dir auslösen, sowie auch den Schimmel fördern.

tobsen91 11.10.2010, 21:21

ich glaube kaum, dass es was mit nem infekt oder der jahreszeit zu tun hat. ersten habe ich das im sommer gehabt sowie jetzt und einen schlimmen infekt hatte ich garnicht. nur heute ist es mir wieder so gegangen. ich bin aufgestanden, hatte kein halsweh, dann war es mal kurz bisschen schlimmer, über den ganzen tag dann nur minimal und jetzt nach dem fußballtraining ist es sogut wie weg. ist doch sehr seltsam

0
Padri 12.10.2010, 08:53
@tobsen91

Wenn keine Pflanzen in der Wohnung sind, mal auf die Ernährung achten. Vielleicht ist hier irgendetwas dabei was die Schleimhäute reizt. Auch kann es Hausstaub sein. Ist die Wohnung sauber?

0
tobsen91 12.10.2010, 15:00
@Padri

sauber schon, aber bisschen staub liegt schon mal rum. aber kann das dann nicht doch eher der schimmel sein. diese sporen sind doch auch in der luft

0

Die Mandeln sinds nicht! Sonstige Erkältunganzeichen? Füße warm halten ist immer gut. Trag am Besten immer ein Tuch! Schimmel in der Wohnung? Na sicher, kann es auch daher kommen, hast du das deinen Ärzten schonmal gesagt? Tut was gegen den Schimmel!

tobsen91 10.10.2010, 15:16

also erkältungsanzeichen habe ich nicht. ich habe keinen schnupfen oder husten, fühle mich nicht schlapp, kein fieber.... ich muss wirklich selten niesen, aber das is ne allergie

0

Denke auch, du solltest die Schilddrüse untersuchen lassen.

(Als erstes)

Wie es sich auf dein Halsweh auswirkt, und noch mehr,

kannst du hier nachlesen:

http://www.internisten-im-netz.de/denews60452_halsschmerzen-bei-entz-ndung-der-schilddr-se.html

tobsen91 10.10.2010, 13:40

danke für den tipp. paar sachen aus dem artikel treffen tatsächlich zu, so z.b. dass ich auch manchmal schmerzen im brustbereich habe. nur noch 2 fragen: wenn ich sowas habe ist das schlimm? von welchem arzt lässt man sowas untersuchen?

0
froschvleder 10.10.2010, 13:46
@tobsen91

1.Schlimmes? Ernsthafte Erkrankungen sind die Folge,

2.Via Ultraschall beim Hausarzt, wenn er sich auskennt und das Gerät hat.

0

halsweh und schluckbeschwerden können auch psychische ursachen haben.

tobsen91 10.10.2010, 13:18

und was genau meinst du, bzw was kann ich dann machen

0
kochstuebchen 10.10.2010, 13:28
@tobsen91

ich würde noch einmal einen anderen hno aufsuchen. falls der nichts findet, evtl. mal die schilddrüse untersuchen lassen.

0
kochstuebchen 10.10.2010, 13:28
@tobsen91

ich würde noch einmal einen anderen hno aufsuchen. falls der nichts findet, evtl. mal die schilddrüse untersuchen lassen.

0
kochstuebchen 10.10.2010, 18:53
@tobsen91

dadurch können schluckbeschwerden und druckgefühl entstehen.als wenn man über einen knubbel oder berg schlucken muß.

0

Was möchtest Du wissen?