hab dich lieb... mehr oder weniger...?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich denke er unterscheidet das gedankenlos als Abschiedsgruß dahingepinselte 'hdl', das nicht viel mehr ist als drei Buchstaben, von einem ernst gemeinten 'ich habe dich lieb'. So wie ja auch so manch einer der höflich zum Abschied 'auf Wiedersehen' sagt, dies eigentlich gar nicht meint, doch die Floskel ist inzwischen so abgegriffen, dass man dann nicht einmal mehr in Gedanken ein 'hoffentlich nicht' anhängt, weil sie ohnehin keinen echten Inhalt mehr hat.

Dennoch bleibt es ein 'lieb haben' also gewissermaßen die Kindheitsform von 'lieben'. Liebe muss wachsen und entsteht erst im Lauf des Miteinanders, doch eine gute Basis wäre schon einmal da.

Liegt das an mir oder an meinem Alter, oder ist die ' Generation IPad' mittlerweile sogar zu blöd, mit ihren Freunden und Bekannten in akzeptabler Form über ihre Emotionen zu sprechen?

Ich denks mir auch immer öfter... bzw der Ausdruck "Generation IPad" ist klasse, den merk ich mir! :)

0

Wahrscheinlich verwechselt dein Kumpel, habe dich lieb mit ich liebe dich oder ich bin verknallt in dich.

Vielleicht meint er es nur als Kumpel.Ich sag auch immer zu meinen Kumpels/Freundinen hdgdl.Und ich meine es nur so ............... das ich sie sehr mag.Ich liebe sie auch aber nur so als Freundschaft.Ich bin auch nicht schwul oder so.Ganz normal.Freunde sind im Leben sehr sehr wichtig.Ich denke das ist auch bei euch/dir so.

er steht auf dich. wenn er schon so rumbort also sry dass sieht jeder blinde ;)

Was möchtest Du wissen?