Hab den drang mich umzubringen

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Yasmin20,

auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig dir einen zur geben, ohne deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Sprich bitte mit einem Freund, dem du vertraust, darüber. Oder schau mal hier: http://www.nummergegenkummer.de

Liebe Grüße und alles Gute,

Eva vom gutefrage.net-Support

21 Antworten

Hallo Yasmin20 lass den Scheiß mit Suizid macht man nichts.Ich versteh deinen Druck ABER du mußt mal mit deinem Mann Sprechen und einen guten Kompromis finden das er dich nett mehr unter druck setzt-den du kannst Psychisch Krank werden und nachher leidet dein Baby und dein Mann lacht sich den Puckel kaput . 3te Schwangerschaftswoche-das ist nur Blut,das Baby kann man Richtig erkennen nach 3 Monate.In dieser hinsicht ist es blöd für dich das du überhaupt keine Geschwiester und Eltern mehr hast die dir Beistand leisten,in dieser situation kann dein Mann mit dir machen was er will. Solltest du keinen Druck mehr aushalten können würde ich dir raten deinen Mann zu verlassen und dir eine andere Wohnung zu finden über das Amt , das zweite ist du könntest NOCH das Kind Abtreiben lassen. Solltest du einen guten Freund benötigen (aber sehr sehr guten), dann kannst du dich bei mir Melden jederzeit. mit fg

Yasmin20 17.03.2012, 17:26

danke dir du hast mir echt mut gegeben und letztendlich hab ich es auch nicht getan obwohl ich immer noch den drang dazu hab ... ich danke dir sehr für dein angebot das ich auch gerne annehme

aber ich bin nicht psychisch krank .. ich bin nur wirklich etwas fertig :(

Ich hab früh geheiratet damit ich ein halt habe ..aber ich danke dir - ich danke dir echt sehr für das angebot was ich auch zu schätzen mag

0

Du hast noch richtig viel vor dir. Geh einfach zu einem Psychater oder rede mit deinem Artzt darüber wie groß die Chancen sind das das Kind gesund ist. Und such dir Sonst irgentwo Hilfe und such dir am besten für ein paar Tage ein Hotelzimmer in dem du ein wenig zur ruhe kommen kannst. Aber es wäre besser wenn du ein wenig unter Menschen wärst. Viel Glück.

Du bist allein und Deine Gedanken laufen Amok, niemand, der Dir jetzt zuhört und Dich mit wohlgemerkt guten Worten oder einem netten Gespräch unterstützt! Ich denke, Du solltest unbedingt die Telefonseelsorge anrufen, die sind wirklich gut und ein gutes Gespräch kann Wunder bewirken! Telefon:08001110111! Alle Gute für Dich und Du bist wirklich nicht allein, wenn es zur Zeit auch Dein Gefühl ist!

Wirf diesen Dreck raus. Dieses Subjekt missbraucht sowohl Dich als auch das Kind. Dabei hat es noch gar keine Chance gehabt auch nur annähernd eine menschliche Form zu entwickeln.

Ja. Du hast keine Verwandtschaft mehr, bist jung und verheiratet. Das Studium verlangt viel von Dir. ABER Du hast Dich selbst. Denn immerhin bist Du auf die Idee gekommen Dir Hilfe gegen diese Angst vor Liebe zu suchen. Du bist es dir und dem Kind also wert Dir helfen zu lassen.

An der Uni findest Du Unterstützung beim Psychologischen Dienst. Ich würde Dir gerne raten, den auf alle Fälle in Anspruch zu nehmen. Du kannst heute auch mit Kind studieren bis Du fertig bist. Immer mehr Universitäten richten sich darauf ein.

Du kannst dich um eine Lernpatenschaft, eine Studienpatenschaft kümmern. Diese wird Dich gerne begleiten.

Es gibt die Telefonseelsorge welche Tag und Nacht zur Verfügung steht.

Du kannst zum Jugendamt gehen. Wenn so viel Druck auf Dich und das ungeborene Kind ausgeübt wird und bei Deinem Alter kann es durchaus von dieser Seite aus Hilfe geben. Muss aber nicht.

Du kannst Dich an Pro Familia und an die kirchlichen Einrichtungen wenden. Die kirchlichen Einrichtungen haben in der Regel auch auf dem Campus Menschen die Dir zur Seite stehen können.

donumvitae habe ich noch gefunden.

Jaja, da träumen so manche Männchen von: Weibchen hat bewiesen dass es intelligent ist. Nun soll es bitteschön so bald als möglich Nachwuchs erzeugen. Dann ist Männchen frei um alleine nach draußen zu gehen, sich versorgen zu lassen. Frau ist gefesselt. Und wenn dann das Kind mal abgestillt ist freut sich die Pädophilie.

Wirklich:

Weder Dein Kind noch Du können das gebrauchen.

Übrigens:

Du kannst auch als Notfall zum nächsten Krankenhaus. Wenn das nicht geht kannst Du auch die Polizei rufen.

Yasmin20 17.03.2012, 23:42

ich danke dir für deine hilfe ... und dein rat gibt mir echt wieder mut und kraft

ich bedanke mich

0

bitte mach das nicht. rede nochmal vernünftig mit deinem mann, du kannst doch auch nichts dafür, wenn das kind nicht gesund wäre..und dass er hinter dir stehen soll. Du kannst auch zum arzt gehen und da bestätigen lassen, on das gesund ist.. falls das schon geht.

Dann jage deinen Mann über den Acker, wenn er nicht voll hinter dir steht! Du schaffst das auch alleine! Fahre in die Notaufnahme und laß dich untersuchen, evtl. kannst du die Nacht dort bleiben. Selbst Krebspatienten, die keine Aussicht haben, würden sich nicht umbringen. Also vergiß es, laß dir ärztlicherseits helfen! Gib dem Kind und dir eine Chance!

Ruf den Notarzt und laß Dich in die Psychiatrie einweisen. Ist ernst gemeint. Sie können Dir helfen. Vor allem, den Stress, den Du gerade hast, abzubauen. Und mit Dir Wege aus Deinen Gedanken zu finden bzw. Dir neue Wege aufzuzeigen. Hol Dir Hilfe.

Das solltest Du nicht machen.Lass Dich doch von dem Mann nicht unter Druck bringen.Das ist ja Erpressung..Du solltest dein Leben in die eigene Hand nehmen.Mit dem Mann hast Du keine gesicherte Zukunft.Las Dir dein Leben nicht aus der Hand nehmen.Du solltest bestimmen wenn deine Ehe am Ende ist.Kopf hoch,Du bist eine starke Frau,zeige Ihm das Du nicht auf Ihn angewiesen bist.Behalte das Heft in der Hand.

Tu nichts unüberlegtes! hast du das schon mal mit deinem mann besprochen das dich dieser druck fertig macht? finde es nicht in ordnung denn eigentlich sollte er ja für dich da sein und dich nicht fertig machen..

Du brauchst Hilfe. Freunde, Familie. Kämpfe.

Jeder hat manchmal solche Phasen im Leben, die man eigentlich nicht erwartet, doch dann ist sowas genau die FALSCHE Option!

Bitte mach das nicht! (Falls es wirklich ernst gemeint ist) Wenn du das überstanden hast wird alles besser. Hast du keine anderen Verwandten/Freunde, die dich unterstützen?

Also ich hoffe ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen und es ist auf jeden Fall die FASLSCHE Option, sich umzubringen, weil man mal eine schlechte Phase im Leben hat!

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen!

MFG: Kai

VIEL GLÜCK!

Lass das das ist keine Lösung! Such djr hilfe, was ist das für ein mann der nicht hinter seiner Frau steht? Vorallem in so einer situation?

Warum hast du Ihn geheiratet wenn er nicht hinter dir steht ?

Ich kann mir vorstellen das es zur zeit alles sehr schwer für dich ist aber das wird wieder ganz sicher.

Gibt es dafür nicht solche Nummer Gegen Kummer Sachen?

Ruf doch bei der Telefonseelsorge an steht in jeden Telefonbuch sie werden dir zuhören und auch beraten.Oh, du tust mir so leid,schade das ich nicht mehr für dich tun kann.Wünsche dir alles,alles Gute.L.G.

Bitte vertraue Dich umgehend jemandem an: Notfallseelsorge in Deutschland | Die Arbeitsgemeinschaft Seelsorge in Feuerwehr und Rettungsdiensten (AGS) bietet Informations- und Kontaktmöglichkeiten.

www.notfallseelsorge.de

Es gibt Telefonseelsorgen, ruf dort an und lass dich beraten. Wenn du den Druck nicht aushälst such dir außerdem Hilfe bei einem Psychiater. 0800/111 0 111 (evang.) 0800/111 0 222 (kath.) (kostenfrei, Rund um die Uhr)

Was ist das für ein Mann?!

Selbstmord ist keine Lösung... Rede doch einfach mit deinem Mann...

SuicideSquad 16.03.2012, 22:42

Gaaanz tolle Antwort, wenn dir nichts hilfreiches einfällt, abtworte doch einfach nicht. Dir müsste doch klar sein, das der Man anscheinend den Knall nicht gehört hat, jemanden so unter Druck zu setzen, als hätt man Einfluss darauf ob das Kind krank wird.

0

was wird dir das bringen ?! :)

Scheiße , was hast du fürn Mann? Was willst du bitte mit dem? Mensch du hast noch so viel schönes vor dir !

Was möchtest Du wissen?