Hab den direktor beleidigt ,was kann er alles machen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schäm dich lieber und sieh deinen Fehler ein. Du hast diesen Mann, der neu an der Schule und sicherlich sehr im Stress ist, auf eine ziemlich respektlose Art und Weise beleidigt, der Fehler liegt da zu 100 % bei dir. Der Rektor hat sich korrekt verhalten. Wenn der Mann Rassist wäre, hättest du sicher ganz andere Probleme.

Ach ja, eines noch: Nutze nicht deine Herkunft als Ausrede, das ist lächerlich.

Du kannst jetzt im Grunde eigentlich nicht mehr viel machen, da er am laengeren Hebel sitzt. Du kannst versuchen die Sache an einem anderen Tag noch mal ruhig und sachlich zu diskutieren und dich noch mal bei ihm entschuldigen, aber an der Situation kannst du nichts mehr ändern. Solltest du in nächster Zeit aber unfair von ihm behandeln oder benachteiligt werden - bzw er dich spüren lässt, dass er dich hasst, dann geht es nicht ohne Elterngespraech, bei dem die Fronten klar geklärt werden muessen. Du hast einen Fehler gemacht, aber den darf er dir nicht ewig nachtragen.

vileicht ist er das aber du darfst auch keinen lehrer/rektor beleidigenn aber er hatt auch voll übereagirt

Ich werde beschuldigt aber ich bin unschuldig?

Also ich bin 12 Jahre alt und gehe auf ein Gymnasium Vor 4 wochen hat jemand (niemand weiss wer) aus unserer Klasse einen Account auf snapchat gemacht der wie unsere lehrerin heisst und alle die snapchat haben geaddet und tat so als wäre er oder sie unsere lehrerin, dann sagte er oder sie er wäre ein mädchen aus unserer Klasse und lügt dke ganze zeit und dann immer weiter.. er/sie weiss alles über uns und hat uns dann auch beleidigt und sagte er/sie wird uns in der pause vergewaltigen und sagte er/sie hat ein mädchen betäubt und vergewaltigt und jetzt ist sie angeblich schwanger, wir wissen immernoch nicht wer das ist und unsere lehrerin tut auch nichts dagegen und dann hat die person einen instagram account gemacht der auch wie unsere lehrerin heisst und er/sie ladet Bilder von kond... runter und makiert uns drauf und sagt er/sie wird uns vergewaltigen.. jetzt sagen ein paar das ich das bin, ich habe auch beweise und Bilder wie ich mit der Person schreibe und wie sie mich beleidigt, aber sie glauben mir nicht, jetzt denkt jeder ich wäre das, ich bin es aber nicht!! Ich schicke auch immer beweise in die klassengruppe aber niemand glaubt mir, ich weiss nicht was ich tuhen soll.. die person lügt die ganze zeit und sagt sie wäre die und der.. und dann hat sie auch noch meine email Adresse auf instagram benutzt!! Jetzt denkt jeder ich bin das, ich habe auch 1000 beweise aber sie glauben mir immernoch nicht.. was soll ich jetzt machen?

...zur Frage

Lehrer beleidigt - Konsequenzen

Hallo, wie ihr oben lesen könnt habe ich einen Lehrer beleidigt. Also, das war so: Ich und ein Freund aus meiner Klasse haben Mutproben in der Schulpause gemacht, die eine war einen Lehrer aus der Sekundarschule die neben unserer Schule steht zu beleidigen und das haben wir auch getan. Wir haben "Fette Sau" geschrieen (Im nachhinein bin ich nicht stolz drauf) und das aus unserer Klasse heraus die ungefähr 10 Meter höher liegt als der Boden. Die hat uns aber nicht erkannt dann kam die aus der Übergangstür und wir liefen weg. Leider haben uns 3 "Mädchen" bei ihr verpetzt. Als die Pause zu ende ging wurden wir zu unserer Lehrerin geschickt, sie darauf zum Rektor :(. Der hat uns dann zusammen gebrüllt und gesagt das unsere Eltern am Montag kommen sollen und das noch ein Nachspiel haben wird.

Was kann alles passieren?

Eigentlich bin ich ein netter und guter Schüler.

Danke an alle! LG, Justin

...zur Frage

Darf mein Lehrer die Whatsappgruppe verbieten?

Hey Leute, Ich bin 12 Jahre alt und gehe in die 7. Klasse! Heute hat unsere Lehrerin uns gefragt ,ob wir eine WhatsAppGruppe haben. Und dann sagte sie, dass wir WhatsApp noch nicht haben dürfen und dass wir gar keine Gruppe haben dürfen Sie sagte auch, dass wir in einer Gruppe nicht nach Lösungen fragen dürfen, was ich verstehen und dass wir nichtmal Bilder reinschicken dürfen, also nicht mal Bilder von Stundenplänen oder so. LG Closer10

...zur Frage

Wird das Gymnasium mich rauswerfen?

Hallo , (BITTE LESEN ICH BRAUCHE DRINGEND HILFE BIN VERZWEIFELT) ich wurde Anfang des Jahres des 2.Halbjahres aus der Gesamtschule geflogen und bin dann auf eine andere Gesamtschule gewechselt . Ich habe sehr gute Noten und habe in der neuen Gesamtschule mein Zeugnis mit einem Durchschnitt von 1,4 abgeschlossen . Ich habe mich in einem Gymnasium beworben da ich mich auf der Gesamtschule unterfordert fühle . Letztens bekam ich einen Brief das ich von dem Gymnasium angenommen wurde und ab dem neuen Schuljahr nach den Sommerferien aufs Gymnasium kann . Jedoch habe ich Angst das wenn das Gymnasium meine Schulakte bekommt und alles sehen wird das ich aus der Schule geschmissen wurde . Ich habe in meinen letzten 2 Zeugnisse eigentlich sehr gute sozial Noten und habe auf meinem Zeugnis in den Sozialnoten nur gute Bemerkungen . Sollte ich lieber auf der Gesamtschule bleiben da sie mich deswegen rausschmeißen können ? Ich würde aber soo gerne ins Gymnasium gehen . (Ich komme nach den Sommerferien in die 8.klasse)

...zur Frage

Wie teuer ist ein Mensch? (rein körperlich)

Das hat mal unser Rektor bei einer Rede gesagt, als ich noch in der Schule war. Er sagte, die Organe , Knochen, usw. eines Menschen haben so viel wert, aber unsere Seele wäre unbezahlbar blabla... Ich habe leider vergessen, wie hoch die Zahl war, Weiss jemand wie teuer wir sind? ; wenn wir unseren ganzen Körper und alle Organe miteinbeziehen ?

...zur Frage

Störenfriede in der Klasse. Was tun?

Hallo, hier eine Frage für alle, die schon einmal mit "Problemklassen" zu tun hatten. Ich schildere mal den momentanen Sachverhalt: Wir haben 23 Schüler in der Klasse. 16 Mädchen und 7 Jungs. Das Problem: 4 der besagten Jungs. Wir haben wirklich große Probleme mit ihnen und sind einfach nur noch genervt. Es wird im Unterricht ohne Ende dazwischengerufen, vorgesagt und rumgeschrien. Ist der Lehrer mal nicht im raum, wird mit Federmappen geschmissen, Klassenkameraden werden mit Essen bespuckt und es wird rumgebrüllt. Im Unterricht dann der Ausnahmezustand: Es wird mit dem Handy gespielt, die Lehrer werden respektlos behandelt und lernen tun wir gar nichts mehr. Die "Einfach ignorieren, die sind in der Pubertät" Ratschläge bringen uns leider kein Stück weiter. Ignorieren ist unmöglich, sie machen was sie wollen. Zwar hat unsere Lehrerin entsprechende Wege eingeleitet, mit den Eltern gesprochen etc. Doch auch dadurch hat sich in keinster Weise etwas geändert. Nun sind wir 16 Mädchen + die 3 vernünftigen Jungs verzweifelt. Was können wir unternehen? Unsere Klassenlehrerin verbleibt nach wie vor in dem Glaube, es würde sich alles ändern. Wie sollen wir vorgehen, um zukünftig wieder lernen und uns in der Klasse wohlfühlen?

Danke im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?