hab da mal eine frage juckende stiche

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Deine geschilderten Symptome deuten stark auf eine Allergie hin. Hast du etwas gegessen, das diese Reaktionen auslösen könnte? Viele Allergien treten plötzlich auf und verschwinden dann scheinbar auch schnell wieder. Wir haben dass z.B. bei einer Erdnussallergie festgestellt, die nur bei übermäßigem "Schlemmen" von Erdnüssen ausbrach. Du solltest sicherheitshalber zur genauen Abklärung einen Allergologen oder Hautarzt aufsuchen, der dir nach Blutuntersuchung und Allergietest sicher den Grund nennen kann. Eine Infektionskrankheit kann mit an Wahrscheinlichkeit grenzender Sicherheit bei der angegebenen Beschreibung ausgeschlossen werden. Mache dir also keine allzu großen Sorgen! Bitte unterlasse alle "Selbstbehandlungsversuche", denn die können das Untersuchungsergebnis verfälschen. Im übrigen "Flohstiche" sind Blödsinn! Lass dich nicht auch noch veräppeln! Die Member sind sicherlich NUR "gehirnschwanger" und haben ihr "Umstandsmützchen" nicht richtig angelegt, so dass ihre "kardiorespirationsplazenta" leicht verrutscht ist... GG ;) ...... Chiliheadz.

Ich hatte von gestern auf heute genau das gleiche und wahr echt froh zu hören dass ich hier nicht der einzige bin. Nun ja, meine Stiche sind jetzt zum Glück auch weg (nur noch ein paar vereinzelte Stiche die nun wahrscheinlich wirklich Schnakenstiche sind xD).Dankeschön auch an chiliheadz! Seine Antwort hat mich sehr beruhigt und mir sehr geholfen!

Klingt nach Floh. Fenistil aus der Apotheke holen und Ausschau nach dem Biest halten (winziger hüpfender Punkt!).

Juckender Ausschlag aus dem Bett?

Vor einer Woche hat mein Freund bei mir übernachtet, als wir morgens Aufstanden stellten wir beide ein paar kleine juckende Punkte in der innenseite unseres arms fest. Dann musste ich mir wohl einen Grippeinfekt eingefangen haben, jedenfalls blieb ich unter den Umständen die letzten Tage besonders häufig im Bett. & einen Tag später bemerkte ich den gleichen Ausschlag etwas größer an meiner Rechten Schulter, am nächsten Tag hatte ich ihn am rechten Arm & danach am Knie heute morgen musste ich zu meinem erschrecken feststellen, das der Ausschlag nun besonders groß an meinem linken Arm war. (Davon werde ich versuchen ein Foto mitreinzusetzen) Ich weiß, daß Ferndiagnose schwer, und nicht sehr genau ist, jedoch würde mich interessieren ob ihr vielleicht ähnliche Erfahrungen hattet oder eine Idee habt was es sein könnte? (Weitere evtl wichtige Infos: ich hab seid 2 Jahren Katzen die auch mal in meinem Bett liegen, Ich habe eine neue Matratze, ich habe bisher keine Allergien, der Ausschlag juckt & sieht ein bisschen aus wie Brennnessel "stiche" - Bettmilben sind es nicht)

...zur Frage

Stark juckende Stiche an Bein und bauch, was ist das?

Hallo Leute also ich habe vor ein paar Tagen viele stark juckende Stiche am Bauch bekommen, die ähnlich wie Mückenstiche aussahen. Die meisten waren verteilt, nur manche waren nebeneinander. Ich habe mein ganzes Zimmer nach möglichen Bettwanzen durchsucht, habe auch mein Bett neu bezogen gehabt aber habe nichts gefunden. Dann habe ich ein Tag keine mehr bekommen. Doch jetzt habe ich wieder viele Stiche diesmal an den Beinen bekommen. Katzen oder Hunde habe ich nicht, nur Meerschweinchen. Mein Bruder hat genau wie ich diese Stiche aber meine Mutter komischerweise nicht. Allerdings war ich diese Woche öfters im Garten, kanm das deswegen vielleicht zsm. hängen? Oder ist das irgendeine Allergie? Genau das gleiche mit den Stichen hatte ich letztes Jahr im Sommer auf, aber die sind nach ein paar mal Bett beziehen wieder weg gewesen. Ich bitte unbedingt um Hilfe, weil ich echt nicht weiß was das ist. Danke im voraus. :)

...zur Frage

Was könnte mich gestochen/gebissen haben?

Hallo 👋🏼

hab eine Frage..

bin vorgestern aufgewacht und es hat am Oberarm (innen) plötzlich angefangen zu jucken. Einen Juckreiz am Arm (außen) habe ich schon seit ein paar Monaten, aber was bitte könnte mich hier gestochen  bzw. gebissen haben 🤷🏻‍♀️

Eine Mücke kann es nicht gewesen sein.. denke ich also um diese Jahreszeit.. oder vielleicht doch? 🤷🏻‍♀️

Juckende Stiche sind es, was könnte gegen den Juckreiz helfen? Muss ich deshalb zum Arzt ? Sieht es schlimm aus hat jemand ne Ahnung..ich mache mir schon Sorgen.

Hab' überall jetzt im zimmer aufgeräumt gesaugt saubergemacht 😫

...zur Frage

Mückenstichähnliche Stiche, Bisse, Allergie?

Gestern hatte ich morgens zwei Mückenstiche, zumindest sah es danach aus. Heute Morgen waren es dann 4. Mittlerweile werden es langsam immer mehr, genauso der Juckreiz und ich sehe natürlich, dass da keine Mücke ist, die mich sticht. Und um diese Jahreszeit sind Mückenstiche doch sowieso recht ungewöhnlich oder? Was könnte das denn sonst noch sein? Vielleicht Flöhe oder eine allergische Reaktion? Vielen Dank im Voraus für die ernsthaften Antworten.

...zur Frage

Winzige, kleine, rote "Stiche" auf der Haut?

Ehm, ich habe ein Problem.

Gestern Abend war ich mal am Rhein draußen, bin dann gegen 0 uhr nach hause gekommen und bis 3 uhr wach gewesen. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich aber wirklich NICHTS gespürt und NICHTS gesehen. Erst, als ich heute gegen 10 Uhr aufgewacht bin, habe ich eine juckende Stelle an meinem Rücken bemerkt. Im Spiegel habe ich dann gesehen, dass es ein kleiner roter Hubbel war, den ich einfach wahllos einer Mücke zugeordnet hatte. Naja und dann habe ich auf der gegenüberliegenden Seite am Rücken direkt noch eins gefunden, das aber erst gejuckt hat, als ich es berührt habe.

Das komische ist, dass mir seitdem alle paar Minuten irgendein neuer kleiner roter "stich" auffällt. Da sind zum Beispiel 3 am Arm, die aber die Haut drum herum auch rot gemacht haben. Einer an der Schulter, der das selbe gemacht hat, aber jetzt ist er wieder normal und winzig klein. Und jetzt habe ich wieder einen am Kopf entdeckt, neben meinem Auge und das nur, weil es kurz gejuckt habe. Es sind wirklich total kleine Hubbel, die aber trotzdem einen Juckreiz auslösen. Woher kommt das? Mücken können das nicht sein. Ich schließe jedes fliegende Viech aus, da ich sogar lange Kleidung anhabe und trotzdem einen neuen am Arm entdeckt habe. Das aber auch nur wieder durch einen Juckreiz. Ich weiß jetzt nicht, ob die Information mit meiner Schlafzeit irgendwie hilft, aber es ist ja denke ich wichtig zu beachten... Könnt ihr mir vielleicht weiter helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?