Hab Angst vor Narkose! HILFE! Ich weiß ja das da nichts passieren kann und dass ich gut vertrag trd.

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich kann deine Angst sehr gut verstehen, ich hatte auch Angst, als letztes Jahr mal eine Vollnarkose anstand. Da kann man sich zig Mal sagen, dass es schon gut gehen wird blablubb. Angst hat man eben trotzdem.

Ich habe sowohl dem Chirurgen, als auch dem narkosearzt gesagt, dass ich sehr viel Angst vor der narkose habe und sie haben mir in einem ausfürhlichen und ruhigen und langen Gespräch einfach Sicherheit gegeben. Am Ende überwog das Gefühl, dass diese Menschen ihr bestes geben werden. das hat mich beruhigt.

Also sprich mit dem Arzt über deine Ängste. Je mehr du Basis hast ihm zu vertrauen, desto weniger wird die Angst sein.

Narkosen sind nie ungefährlich. Darum sollte man sie nie unsinnigerweise verlangen. Andererseits ist während der Narkose immer ein Narkosearzt mit Team anwesend, so das ein Risiko recht unwahrscheinlich ist.

Taddeli97 24.07.2012, 22:22

Notwendig is dies zwar nicht unebdingt, werd an den zähnen operiert, aber ich hab eben ne xtreme zahnarztphobie mit schweißausbrüchen im wartezimemr schon und zittern am ganzen körper usw. durch sehr schlechte erfahrungen wegen dummen zahnärztn/inen.

0
stubenkuecken 24.07.2012, 22:27
@Taddeli97

Bei den Zähnen geht es mir geanau so. Ich habe schon mehrere Zahn-OPs mit Narkose hinter mir. Sogar die Ärzte waren dankbar und glücklich über meinen Narkosewunsch. Schwierige Patienten können die Ärzte während der OP nicht gleichzeitig so lange bei Laune halten.

0
Taddeli97 24.07.2012, 22:32
@stubenkuecken

ich weiß jetzt schon, ich werde hinterher bis morgens noch schlafne, da es voll müde macht iwie und letztzes jahr hab ich danach auch gschlafen ,bin jedes mal aufgwacht wenn ne krankenschwester rein gekommen is und zum abendessen bin ic hauch wach geworden, danach wieder weitr gschlafen xD

0

Eigentlich solte nichts passieren. Ich habe vor ein paar Wochen zwei Narkosen innerhalb von 14 Tagen bekommen.Hatte natürlich auch Angst da ich immer sehr in der Aufwachphase leide.Habe denm Narkosearzt das gesagt und bin tatsächlich direkt nach der OP aufgewacht und war vollkommen klar im Kopf.Es war längst nicht so schlimm wie früher.

ich (13) wurde letztens auch operiert mit vollnarkose ich hatte auch so angst wie du du bekommst eine spritze die garnicht weh tut dann schläfst du nach ca. 3 minuten ein du mekst überhaupt nix und danach weckst du auf und spürst von deinen schmerzen nichts erstmal weil du so müde von der narkose bist und da kann echt nix passieren viel glück

lg michelle

Taddeli97 24.07.2012, 22:20

Ich hab dann eh shcon ne nadel im arm, schon paar tage vor mder narkose!

Ich werde dnan eh schmerzmittel kriegen mal wieder, man ich werd an den zähnen operiert, mal gugn ob ich danach essen kann, da zahnlücken ja bei mir wochenlang weh tun und da einfach nichts essen kann iwie, das tut dann zu sehr weh.

0

Dass Du Angst hast, ist normal. Ein Leben ohne Angst geht nicht. Aber Deine Frage solltest Du dem Narkosearzt stellen. Wer soll Dir hier wirklich antworten können, wenn man nicht mal weiss, was da operiert wird? Alles Gute!

jede OP hat seine Risiken, aber du musst positiv denken.

Ich sage immer, denk bis zu deiner letzten Minte daran, das es, in deinem Fall, in 7 stunden vorbei ist. rede dir ein, das du in 9 stunden im Bett liegst und z.b etwas machst.Das du alles hinter dir hast,etc.

Viel Glück.Hab mut :)

Taddeli97 24.07.2012, 22:18

Darf man eigentlich auch die ganze nacht lang davor wach bleiben, sodass man am morgen voll müde ist und es eh einem völliug egal wird?????

0
CeLInaa 24.07.2012, 22:21
@Taddeli97

klar. Mein Onkel wurde letzten monat operiert und er war die ganze Nacht wegen seiner angst wach. Vor der Op hat er auch geschlafen :)

0
Taddeli97 24.07.2012, 22:24
@CeLInaa

Hm, dann schau ich wirklich mal dass ich des geld fürn nintendo 3ds xl zusammenbekomm, dann hab ich wenigstens keine langeweile mehr xD

0

ich hatte schon 4x vollnarkose, bin 15 und mir gehts supper, da kann nichts passieren, mach dir nicht so nen stress. :D

Und wenn was passiert, Du kriegst es ja eh nicht mit. Insofern kann es Dir völlig egal sein.

Taddeli97 24.07.2012, 22:17

Und wnen ich mittendri naufwach und ich mich nich bewegen kann udn die des ned emrken und ich qualvolle schmerzen haben muss????????

Und ich würde sehr gerne hinterher wieder aufwachen!!!!!!!

0
CrazyDaisy 24.07.2012, 22:22
@Taddeli97

Solche Wachzustände in der Narkose sind sehr, sehr selten, zumal bei den in Deutschland angewandten Narkosetypen. Und es spricht auch nichts dagegen, dass Du hinterher wieder aufwachst. Angst ist ein schlechter Ratgeber und hilft Dir in dieser Situation nicht weiter. Vielleicht solltest Du Dich besser über Narkose informieren, Wissen besiegt oft die Angst.

0
Taddeli97 24.07.2012, 22:31
@CrazyDaisy

Ich weiß ja was da vorgeht, habe schon eine hinter mir, hab aber trotzdem angst xD

0

Was möchtest Du wissen?