Hab angst vor der Reaktion meines Freundes?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Scheinbar bist du hier noch sehr unerfahren. Das ist überhaupt kein Problem es ist nur wichtig das du mit deinem Freund über deine Ängste und deine Unsicherheit sprichst. 

Er soll dir Verständlich machen was und wie es ihm gefällt. Sag ihm das du auf diesem Gebiet noch unerfahren bist und erstmal ein bisschen versuchen und ausprobieren musst. Dein Freund sollte auf jedenfall Verständniss dafür haben. Geht Schritt für Schritt und schau einfach was ihm aber auch DIR gefällt und wie weit du gehen möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine gute Beziehung beruht auf Gegenseitigkeit. Wenn ein Partner etwas nicht will, dann muss der andere auch darauf hören. Wenn du es nicht möchtest, dann tu es auch nicht. Wenn es nur darum geht, dass du es eventuell nicht schaffst, dann mach dir keinen Kopf. Sage deinem Freund ganz offen das du so etwas noch nie gemacht hast und dann müsst ihr experimentieren.

Liebe Grüße

Sexundcomann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du solltest dich trennen da du noch nicht reif bist für eine Beziehung

in einer Beziehung sollte man über alles reden können, über die Wünsche und Bedürfnisse des Partners

wir können dir nicht sagen wie dein Partner es haben will...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoodFella2306
28.06.2017, 09:38

gleich trennen, weil man unsicher ist bezüglich einer sexuellen Praktik die man vorher noch nie ausgeübt hat? Dann müsste sich ja jedes Paar trennen

2

Also 1. wenn du es nicht machen magst, dann lass es. Wenn er dich liebt dann versteht er dich und wird dich nicht drängen.

2. Wenn du es machst, wird dein Freund dich dabei unterstützen. Es ist nicht so schwer, wie man vielleicht denkt.

Tipp, einfach die Zähne nicht auspacken sondern nur die Lippen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was soll daran schwer sein? Die Kerzen auf der Geburtstagstorte konntest du schliesslich auch immer ausblasen. Unglaublich die Leute heutzutage!

Nein jetzt ernsthaft. Wenn du dich davor ekelst oder es einfach nicht willst, sag es ihm. Wenn du es ausprobieren willst, dann machs doch. Der wird schon nicht ausratsen wenn du die Technik noch nicht beherschst. Ich bin männlich, und sogar ich kann mir vorstellen wie man das ungefähr macht. Sonst übst du halt mit Gegenständen ähnlicher Form.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist wie Daumenlutschen.. Versuch, mit den Zähnen nicht stark an die Eichel zu kommen und fertig.. So kompliziert ist es nicht.. wenn er meckert, beißt Du einfach zu ;) Und wenn es Dir keinen Spaß macht, lässt Du es auch bleiben :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoodFella2306
28.06.2017, 09:13

ich muss ehrlich zugeben, ich habe sehr lange überlegt wie man das am besten erklären könnte, und dein Vergleich mit dem Daumenlutschen ist einfach perfekt. Denn dabei beißt man sich ja auch nicht in den Finger. 👍

0

wenn du das nicht mächen möchtest und dich ekelst - lass es lieber sein. solltest du es wollen, achte auch darauf, das er sich richtig vorher wäscht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Freund wird es dir zeigen und dann kriegst du es hin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?