Hab angst meine Beste Freundin zu verlieren was kann ich tun?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also liebe Steffi Das Problem hatte ich schon öfters du musst mal deine beste Freundin fragen ob du mal mit ihr kurz alleine reden könnt und dann sagst du ihr die Geschichte! Wenn sie wirklich deine beste Freundin ist dann versteht sie das! Also ich hoffe für dich das es klappt. LG SonikaAngel ;)

http://www.youtube.com/watch?v=rmUMmG94v-Y
 - (Beziehung, Freundin, verlieren)

rede mit der andern da, wo du meinst das sie ganz okay ist, sag ihr ich möchte einmal was mit meiner besten freundin unternehmen,du musst dfür verständins haben, das ander mal bist du drane, sag ihr genau so wie ich es sage, und dann ist der weg für dich frei, kopf hoch, du schaffst es schon :)

hmm, schwierige Situation. Vielleicht könntet ihr zu dritt beste Freundinnen sein?

Klar ist, das du deine Freundin nicht zwingend an dich binden kannst und ich denke mal das du mit deiner Freundin darüber geredet hast. (Das dich die ständige ununterbrochene Anwesenheit der anderen stört.) Wenn sie dann sagt, das dich das nicht stören brauch, oder sie zeigt kein Verständnis, dann solltest du die beiden vielleicht mal ne zeitlang alleine lassen. Wenn sie dann mal frägt warum du immer fern bleibst, sagst du ihr nochmal deine Meinung und das du auf dieses ewige TRIO keine lust hast. Wenn sie dann immer noch keine Rücksicht auf dich nimmt, dann isses auch keine "beste" Freundin. Aber in deinem Alter is eh noch sehr viel wechselhaft. ^^ Ich hab das gleiche durchgemacht wie du...und nicht nur einmal. Es kommen immer mal Menschen in dein Leben, die dir dies mal erschweren werden. Aber du bist noch so jung :) und du wirst noch sehr sehr sehr viele Menschen kennenlernen. Und irgendwann auch eine Freundin die wirklich hinter dir steht und auch Rücksicht auf dich nimmt. Das kommt ganz automatisch durch deine jetzigen Erfahrungen und das älter werden ;)

l.g. * shenny *

Was möchtest Du wissen?