Hab Angst ihn zu verlieren. Wie kann ich das verhindern?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich will dir nicht zu nahe treten, aber mir scheint, du verlässt dich sehr auf deinen Freund. Der ist abe auch nur ein Mensch und kein seelischer Mülleimer. Jeder Mensch ist nur begrenzt belastbar, besonders wenn andere ihm ihre Probleme aufhalsen. Hast du dir jemals Gedanken über den Gemütszustand deines Freundes gemacht?  In gewisser Weise kann ich dich zwar verstehen, aber wenn er ständig und immer für dich erste Anlaufstelle ist, wenn es dir schlecht geht, ist es schon verständlich, wenns ihm irgendwann zuviel wird. Wohin wendet er sich denn, wenns ihm schlecht geht?

Halse deinem Freund nicht immer wenn es dir total mies geht, deine Probleme auf. Dafür hast du offensichtlich ja eine Psychologin. An die sollest du dich wenden, dafür ist sie da. Dein Freund kann dich unterstützen, aber deine Psychologin kann dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von doloremorte
06.02.2017, 20:01

Ich weiß es ehrlichgesagt nicht :( er liegt mir einfach so am Herzen und ich wollte ihn auch mal eine Freude bereiten aber er blockt immer ab und meint meine Gesundheit is wichtiger als ein Geschenk. Aber ich will auch für ihn da sein.

0

nun versuche dich mal in seiner haut denken - es ist nicht immer leicht für einen da zu sein wenn es  Probleme / Krankheiten - viele wiesen nicht wie sie damit umgehen sollen . ich weiß  das ist nicht immer leicht .eventuell hat er auch Probleme - vielleicht solltest du auch mal zuhören - oder ihn etwas zeit geben -- ja und Zeit ist meisten die keiner hat .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du belastest ihn tatsächlich, wenn du ihm alles erzählst, dafür ist die Psychologin da, sie soll dir doch helfen!

Wenn du ihn nicht verlieren willst, dann halte dich künftig zurück !

ansonsten kann es ein, daß er mal einen Psychologen braucht, weil er damit nicht mehr klar kommt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, dass Du es nicht verhindern kannst. Es hört sich nicht so an, dass er Dich bald verlassen wird, so wie Du es schilderst. Ob er Dich verlässt, ist allein seine Entscheidung und sollte es so kommen, kannst Du ihn nicht festbinden. Sag ihm, dass Du ihn nicht verlieren willst, aber mach Dich auch nicht zu abhängig von ihm - such Dir auch andere Freunde oder lern, allein zu leben, dann fällst Du nicht in ein Loch, wenn er Dich verlassen sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?