Hab ab Montag Praktikum im Krankenhaus und hab noch ein Festivalbändchen das ich eigentlich nicht abmachen will, muss das ab oder kann ichs auch dranlassen?

8 Antworten

Ich gaube es stellt erstmal kein Problem dar - aber es kann sein, dass die Hygienevorschriften im Krankenhaus was anderes sagen.

Du kannst es ja vorerst dran lassen und vor Ort fragen ob das okay ist. 

Falls nicht: Schneide es direkt am Verschluss ab und nimm es mit nach Hause. Da kannst du dann den festen Verschluss ganz abmachen und einen Gummizug reinnähen. Dann kannst du es wieder drum machen und ganz leicht wieder abmachen für die Arbeit :)

Wenn ich mir hier die anderen Antworten durchlese, dann bezweifle ich stark, das da jemand in einem Krankenhaus arbeitet...

Generell gilt, das Schmuck an Unterarmen und Händen nichts verloren hat. Das gilt auch für Eheringe, Freundschaftsbänder, Dermals, Uhren und natürlich auch für Festivalbändchen! Weil hier der Vergleich kam mit Tattoos: Tätowierte Haut kann man genauso desinfizieren wie untätowierte. Und Piercings sind an den betreffenden Stellen, nämlich Hände und Unterarme nicht gestattet.

Ich denke mal dass das kein Problem sein sollte, und falls es doch zu dramatisch ist, kannst dus ja vor Ort abmachen :) ich würde es erstmal ganz selbstverständlich so hingehen und wenn sich dann jemand beschwert, machst du es einfach ab ^^

Chillipflanzen untere Blätter abmachen?

Die Blätter im
Unteren Bereich der Stengel, abmachen oder dranlassen?

...zur Frage

Ab wann bekommt man die Festival Armbänder?

Die sind ja immerhin verschlossen,bekommt man die kurz nach dem Eintritt oder wie läuft das ab ? War bis jetzt immer nur auf Solokonzerten

...zur Frage

Halb zerrisseses Festivalbändchen. Irgendwie wiederverwenden?

Sagen wirs mal so: Mein Festivalbändchen hats an meinem Handgelenk nicht so ganz überlebt. Oder ansers gesagt, beim spielen mit meinen Katzen ists halb zerrissen, ich habs daraufhin komplet ab gemacht damits nicht weiter kaputt geht.

So gesehen ist es am Handgelenk nicht sicher, ich würdes gerne denoch behalten und mittragen. Wo könnte man es draufnähen/kleben das es nicht so schnell zerstört werden kann?

Hab daran gedacht es an eine meiner Konzerttaschen dran zu machen aber ich weiß nicht so recht da die eine momentan von meiner Mom benutzt wird(oder besser gesagt, sie hat sie sich angeeignet -.-) und die andere zu klein ist.

Habt ihr sonstige Ideen? (Nur mal so, ne Kutte besitzte ich nicht, ich mag die Dinger nicht ;-))

LG Roksana.

...zur Frage

Kann man Alu-Plomben an Festivalbändchen mit einer Plombenzange gravieren?

Hallo,

wir planen jedes Jahr ein großes Event und möchten den Teilnehmern ein Andenken schenken. Der Plan ist es, ein Festivalbändchen an einem Krug zu befestigen und die Aluplomben als Sammelobjekte daran fest zu machen.

Das heißt quasi, das ein Teilnehmer 2020 fünf Plomben für jedes Jahr an seinem Bändchen hat.

Dafür müssen wir jedoch die Aluplomben mit dem ensprechenden Jahr gravieren. Ich weiß, dass man Bleiploben mit einer Plombenzange prägen kann.

Meine Frage ist jetzt also, kann man auch das etwas härtere Aluminium mit einer Plombenzange prägen?

Wenn nicht, gibt es auch Bleiplomben welche nur ein Loch haben? Wo man also ein ca. 1cm breites Festivalbändchen durchziehen kann?

Ich freue mich auch über alternative Lösungsvorschläge.

Das wir den Teilnehmern einfach jedes Jahr ein neues Bändchen geben, funktioniert leider nicht.

Danke schon mal für eure Antworten.

...zur Frage

Festivailband entfernen ohne abschneiden.. Tipps und Tricks?

Hellöchen Meine Festivailbänder müssen ab und 7 von 9 konnte ich schon am Verschluss aufschneiden herraus fummeln oder übers handgelenk ziehen.. Ich möchte wirklich ungerne abschneiden und auch kein gummiband rannähen oder so weil ich finde das sieht nicht so gut aus. Ich hab jetzt noch so ein Alu verschluss und so nen doofen runden plastik verschluss (wiederhacken auch rundherrrum) übrig und weiss nicht wie ich die ab machen soll.. So ein trick mit ner tüte, der hat nur bei einem lockerem geklappt...

Danke schonmal im Vorraus Alina

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?