hab 2 arbeitsverhältnisse. bei dem einem bin ich krankgemeldet bei dem anderen bin ich arbeiten 1x pro woche.?was für konsquenzen hätte mich zu erwarten ?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Im Arbeitsvertrag steht normalerweise klar drin, dass "Nebenbeschäftigungen" der Zustimmung bedürfen. Wenn es dumm läuft: fristlose Kündigung.

Aber Du könntest auch noch Schwierigkeiten mit den Sozialversicherungen bekommen.

axina 30.06.2017, 13:59

danke. die nebenbeschäftigung ist genehmigt. 

0

Ich denke fristlose Kündigung, da Betrug. Hinzu kommt das Du ggf. dein Gehalt zurück zahlen musst bis zu dem Zeitpunkt wo Du krank geworden bist. 

Wenn es dumm läuft, dann könnten beide Arbeitsverhältnisse fristlos gekündigt werden...

Von Abmahnung über Verlust des Versicherungsschutzes bis hin zur Kündigung. Such dir was davon aus.


Was möchtest Du wissen?