hab ne frage über ein bild vergößern etc

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du musst das nicht unbedingt manuell vergrößern. Wenn du es als Hintergrund einrichtest, gibt es bei Windows diverse Optionen, die das Bild dann passend strecken. Aber: dein Bild ist fast quadratisch, deine Wunschauflösung jedoch nicht. Das bedeutet, dass es deutliche Verzerrungen geben wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Hintergrundbild wird dann automatisch vergrößert , aber würde ich nicht machen, da die Auflösung nicht mehr so gut ist und daher dein Hintergrund verzerrt ist!

Suche dir ein Bild dass deiner Bildschirmauflösung gerecht ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird so leider nicht funktionieren. Denn wenn du das Bild vergrößerst wird es verpixelt und das willst du ja sicher nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht schon, aber dann hast Du es total verpixelt und es sieht nicht mehr schön aus.

Hier kannst Du es ja versuchen:

http://www.fotor.com/de/index.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie schon die Vorredner erklärten, bedeutet Vergrößern einen Qualitätsverlust. Hinzu kommt bei dir noch, dass dein Ausgangsbild fast quadratisch ist, also ein Seitenverhaltnis von nahezu 1:1 hat, das gewünschte Endbild aber 1:1,8. Es würde also horizontal verzerrt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kannst du mit photoshop oder eine kostenlose variante heißt Gimp machen, aber dann ist die Qualität des bildes einfach schlecht gimp: http://www.gimp.org/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst Du mit jedem Bildbearbeitungsprogramm machen.

Nur wird die Qualität bei dieser Vergrösserung stark leiden, das Bild wird pixelig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?