hab Jungen geküsst obwohl ich nen Freund hab und wir glücklich sind. Was soll ich jetzt machen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Von EINEM Kuss geht doch nicht gleich eine Freundschaft den Bach runter, oder? Vergiss diesen Kuss einfach, es war doch nicht der Rede wert! Aber sag es ihm unbedingt, bevor es andere tun, denn dann könnte es schlimm werden.

Du musst es ihm sagen. Sei ehrlich und sag ihm, dass es dir leid tut, du einen Fehler gemacht hast und es bereust und es nie wieder tun wirst. Wenn er dich wirklich mag wird er dir das verzeihen. Sag es ihm aber persönlich unter vier Augen!

Danke, ich glaub es ist wirklich mal zeit dazu, seine Fehler gerade zu biegen. LG sunshinegirlX13

0

Vielleicht wäre es Zeit, dazuzulernen und auf deine Freunde zu hören. Oder einfach vor dem Handeln zu denken.

Sei ehrlich deinem Freund gegenüber.

Es ist nun mal passiert und Du solltest dazu stehen. Ein Kuss ist allerdings nicht so schlimm, denn es ist ja Karnevals/Faschingszeit, da geht man in etlichen Regionen Deutschlands recht freizügig mit Küssen um. Du solltest es Deinem Freund gestehen, denn ansonsten bist du angreifbar (erpressbar). Aber ich will nicht vom schlimmsten ausgehen, aber es kann immer sein, dass einer der Beteiligten (Deine Freundin oder der geküsste Junge) sich verplappern könnte. Am ehesten wäre möglich, dass dieser Junge irgendwann vor den anderen prahlt. Es kommt so oder so raus. Also lieber gleich die Wahrheit sagen. Sag, dass Du leicht betrunken warst oder so. Am besten natürlich die Wahrheit, was Dich dazu getrieben hat. Geh mal in Dich, ob Deine derzeitig Beziehung wirklich noch so gut funktioniert, wenn Du jetzt "von anderen Tellern naschst."

Als aller erstes musst du es deinem Freund beichten!

Dann überleg, wieso du das gemacht hast.

Mir ist das auch passiert. Bei mir hatte es den Grund, dass ich noch nie wirklich von einem Typen ernsthaft angemacht wurde (also von jemandem, der nicht jede anbaggert und MICH wirklich toll fand). Ich hätte mir gewünscht, dass mein Freund mit mir tanzen geht - der hatte aber keine Lust. Deswegen war ich auch traurig und etwas angepisst. Dazu kommt noch, dass ich total unsicher bin und dieses Kompliment einfach mal nicht ablehnen wollte - UND ich war stockbesoffen.

Achja, mein Freund hat mir verziehen. Ich habe für ihn gekämpft, ich hätte alles getan, um das rückgängig zu machen!

Das kann ne Weile dauern, bis du weißt wieso du das gemacht hast. Erzähl am besten alles deinem Freund, damit es ihm leichter fällt dir zu verzeihen.

Es deinem Freund sagen! Gibts nichts anderes, was du machen solltest. Aber mach es und nicht erst in 3 wochen!

Es deinem Freund beichten und das beste hoffen... bleibt dir wohl oder übel nichts anderes übrig.

Vielleicht einfach mal nachdenken bevor man Mist baut.

Sag es deinem Freund! Erfind nix dazu sondern sag die Wahrheit sorry aber betrügen ist das letzte...

Was möchtest Du wissen?