Haarwurzeln stärken?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gesunde Ernährung ist für einen solchen Fall immer sinnvoll, bei Frauen ist es aber oft auch Eisenmangel.

Früher hat man den Eisenmangel, damit behandel indem man rostige Eisennägel durch Äpfel geschlagen hat. 

Funktioniert im Grunde auch heute noch, falls du dich dafür entscheidest pass halt auf das keine Chrom Reste an den rostigen Nägeln die grade am abblättern. Einige Gemüsesorten haben auch hohe Eisenanteile. 

http://www.onmeda.de/naehrstoffe/eisen-eisenhaltige-lebensmittel-2278-3.html 

Verwende außerdem keine aggressiven Haarpflegemittel, und bedenke die beste Pflege für deine Haare ist, sie auch mal nicht (täglich) zu Pflegen(Waschen).  

Verchromte Nägel?

Wo soll's die geben?

0

Probier es mal Mit Knoblauch es stinkt höllisch, aber die wurzeln stärken sich nicht nur, sondern irgendein Stoff regt den Wachstum etwas an. 

Das ist genetisch.

Kannst höchstens noch auf gesunde Ernährung achten.

Was möchtest Du wissen?