Haarwuchs in anderen ländern

2 Antworten

Nicht wirklich. Selbst bei Hunden, die als Säugetiere mit uns verwandt sind, wachsen die Haare als Stoffwechselprodukte, etwa gleich schnell wie bei uns.

Wenn der Stoffwechsel langsamer ist, wachsen auch Haare nicht so schnell.

Im Frühling, merkt man, zumindest beim Bartwuchs, einen "Turboeffekt".

Es hat auch was mit der Ernährung zutun, man kann es nicht auf die Hautfarbe oder die Herkunft alleine schieben, nur angemerkt ^^

Was möchtest Du wissen?